Paypal: falsches Konto zum Geld überweisen genutzt?

2 Antworten

Du meinst per Lastschrift. Paypal wird dich diesbezüglich kontaktieren, sobald die Rücklastschrift aufgefallen ist! Mehr als die 2-3 € Gebühren, passiert da nicht!

Also richtig in der App und dann über die Familie und Freunde Methode. Okay damit kann ich leben. Denn das Konto existiert ja nicht mehr und es ist das erste mal seit es geschlossen ist das ich diese Option wieder genutzt habe, welches ja mit dem. Anderen passieren sollte. Ansonsten immer als Zahlungsmethode genutzt. Ist auch das erste mal das ich die App genutzt habe. Sonst immer über die Seite.

1

Richtig, Du hast nicht aufgepasst.

Du hast bisher gar nichts überwiesen.

Passiert jetzt noch irgendwas also das ich Post bekomme oder so? Oder reicht es, wenn ich mit dem richtigen Konto nochmal überweise und brauche mir keine Gedanken mehr machen?

0

Was möchtest Du wissen?