Paypal Europe s.a.r.l. et cie s.c.a Einkauf bei Google obwohl ich nichts gekauft habe?

3 Antworten

Das riecht nach einem Betrugsfall.

Gucke Dir alle Details der Belastungsanzeige Deiner Bank an, nicht nur die ersten beiden Zeilen. Vermutlich findest Du den Lieferanten und die Bestellnummer. Kontaktiere den Lieferanten mit der Bitte um Information und Lieferadresse.

Ferner kontaktiere Deine Bank und widerspreche der Belastung durch Paypal (über deren Konto bei der DEUBA?). Deine Bank wird die Belastung zurückbuchen und zurückgeben an die Paypal Bank.

Schicke die Informationen vom Lieferanten, Deine Kontobelastungsdetails und Deinen Widerspruch an die Paypal-Hotline impressum@paypal.com

Ferner gehe mit Deinen Unterlagen zur Deiner örtlichen Kripo und stelle Strafanzeige.

Vielleicht gibst Du hier mal eine Rückmeldung.

Siehe übrigens auch:
https://www.heise.de/security/meldung/PayPal-Deutsche-Kunden-berichten-von-unberechtigten-Abbuchungen-via-Google-Pay-4667139.html

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Du meinst von Deinem Bankkonto wurde etwas abgebucht? Dem kannst Du bei der Bank widersprechen.

Was möchtest Du wissen?