Pauschale Heizkosten bei Vermietung einer WHG?

2 Antworten

  1. Für die Steuer ist die Aufteilung nach qm in Ordnung.
  2. Stimmt, Rundungsdifferenzen, bzw. die Über-/Unterzahlungen sind steuerwirksam.
Woher ich das weiß:
Berufserfahrung
möchte ich die Heizkosten der Wohnung Pauschal abrechnen.

Da würde ich doch vorsichtshalber nochmal nachgucken, ob der Mieter Dir nicht bei Vorlage der Betriebskostenabrechnung einen Widerspruch reinwürgen kann, weil z. B. diese Pauschale der Heizkosten-Verordnung widerspricht.

53

Aber vermutlich basiert Dein Ansatz auf der Ausnahmeregelung § 2 HeizkostenV.

Ich verstehe allerdings nicht, warum Du die Heizkosten nicht einfach nach (beheizter) Wohnfläche umlegst und so den Mieter direkt an den schwankenden Heizenergiekosten beteiligst. Die Rechenarbeit für diese Berechnung musst Du für Deine Steuererklärung in Anlage V ohnehin machen. Und beim Mieter wird kein ungutes Gefühl erzeugt.

0

Vermietung und Verpachtung und untentgelticher Wohnraumüberlassung

Wir haben ein 2Familienhaus was aus 2x 90qm besteht. Unten wohnten beide Mütter und oben mein Mann unsere beiden Kinder und ich. Nun ist eine Mutter ausgezogen und die andere bewohnt den unteren Teil alleine. Da ihre Rente so gering ist das sie Wohngeld beantragen muß haben wir den Mietvertrag von 90 auf 55,2 qm geändert und das 3. Zimmer ihr umsonst überlassen da sie uns auch im Haus und mit den Kindern hilft. Das Zimmer das die andere Mutter bewohnte wird nun Kinderzimmer. Nun hat das Finanzamt schon seit Februar an unserer Steuer rumzumäkeln. Erst war es das Fahrtenbuch meines Mannes, das ist jetzt erledigt. Dann war es unsere neue Heizungsanlage, das scheint auch erledigt. Dann haben sie unterstellt die Miete läge unter den 75 % die bei Verwandten üblich sind. Nun kommt nächste Woche ein Finanzbeamter sich die Räumlichkeiten anschauen ob wir unser Haus auch so nutzen wie wir es in der Steuer angeben. Was ist mit dem Zimmer das wir der Schwiegermutter kostenlos überlassen, kann das Finanzamt da meckern? Was kann im schlimmsten Fall passieren? Nebenkosten für das 3. Zimmer zahlt die Schwiegermutter nicht, ist das schlimm? Oder muss sie die bezahlen. Sie lebt von 600,00 Euro Rente da bleibt eh kaum was zum leben.

...zur Frage

Kann ich im Nachhinein die Miete erhöhen, damit das Finanzamt die Werbungskosten anerkennt?

Das Finanzamt möchte die Werbungskosten bei Vermietung und Verpachtung für 2009 nicht mehr anerkennen, da meine vermietete Wohnung seit dem 1.3.2009 vom Freund meiner Tochter bewohnt wird, und ich ihm die Miete deutlich gesenkt hatte. Es bestünde keine Gewinnerzielungsabsicht mehr, und sämtliche Werbungskosten, die wegen einer Umschuldung in 2009 hoch waren, wären nicht anzuerkennen. Kann ich die Miete nachträglich erhöhen, sodass die Gewinnerzielungsabsicht klar wird? Der jungen Mann wäre bereit, das zu akzeptieren und auch einen neuen Mietvertrag nachträglich zu unterschreiben. Ich bin ja dringend auf die Anerkennung angewiesen, da ich die steuerliche Berücksichtigung zur Finanzierung der Wohnung brauche. Es liegt noch kein rechtsgültger Steuerbescheid vor. Der Finanzbeamte teilte mir dies vorab per Email mit.

...zur Frage

Darf das Finanzamt umlagefähige Kosten streichen, weil die Nebenkosten pauschal abgerechnet werden?

Hallo zusammen,

ich habe gerade den Steuerbescheid zurückbekommen.

Wir vermieten eine Wohnung, die Nebenkosten werden über eine Pauschale abgerechnet. Im letzten Jahr haben wir im gesamten Haus Insektenschutz angebracht. Diese Kosten möchte das Finanzamt nun nicht anerkennen, es schreibt "die umlagefähigen Kosten konnten nicht berücksichtigt werden. Nimmt der Vermieter keine NK-Abrechnung vor, können umlagefähige Aufwendungen nicht geltend gemacht werden." Stimmt das denn so? Oder habe ich das nur an der falschen Stelle eingetragen? Ich habe es als "Erhaltungsaufwand" bei den Werbungskosten angegeben. Das hieße ja, dass alles, was ich an Geld in eine Verbesserung der Wohnsituation investiere nicht von der Steuer absetzen kann, solange ich keine NK-Abrechnung mache.

Kann mir bitte jemand einen Tipp geben?

Danke und Grüße

Corinna

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?