Partner hat pflegeld auf sein konto umgeändert?

1 Antwort

Du solltest der Krankenkasse schnellstmöglich mitteilen, das er dazu nicht berechtigt gewesen ist, da er nicht das Sorgerecht hat und die Krankenkasse auffordern, dir das Geld zu erstatten, was an Ihn ging.
Denn wenn nur du das Sorgerecht hast, hat er nicht das Recht, solche Gelder in Empfang zu nehmen.

Ja hab ich vor den kleinen auf mich versichern zu lassen. Seine Krankenkasse ist auch schon informiert und ich warte auf Antwort. Was ich nur nicht verstehe wir mussten beide damals den Pflegegeldantrag unterschreiben und er hat ja zugestimmt und bestätigt das ich Pflege und auch das Geld erhalte, das er das so einfach umändern kann ohne meine Zustimmung.

0
@naddel1976

Liegt daran, dass er der Versicherungsnehmer ist. Du rufst jetzt der Krankenkasse an und erklärst denen, dass das Pflegegeld NICHT an die Pflegekraft (dich) weitergeleitet wird. Übrigens war es bei uns in der Familie so, dass das therapeutische Reiten nicht vom Pflegegeld bezahlt werden musste sondern das die KK übernommen hat. Ist etwas Überzeugungsarbeit. Ich wünsche dir alles Gute!

0
@GrafRotz

Danke. Hatte es beantragt wurde aber abgelehnt. Deswegen war ich froh Pflegegeld zu bekommen um es dadurch eben finanzieren zu können. Dann hoffe ich mal auf die Kulanz von der Krankenkasse.

0
@naddel1976

Ich denke sie haben es geändert, weil sie dachten, er is dazu berechtigt! Aber wenn er gar kein Sorgerecht hat, hat er dazu natürlich kein Recht.

0

Was möchtest Du wissen?