Parkwatchers ab wann parken?

3 Antworten

Es ist wohl so, daß solche Kurzparker wie du auf diesem Firmengelände den ganzen Tag kommen und gehen und somit die Firmenparkplätze in der Summe die Parkberechtigten ärgerlich blockieren.

Da können die Betroffenen schon mal sehr empfindlich reagieren.

Schau dir die Beschilderung auf diesem Platz nochmal genau an.

wenn auf dem gelände ein schild steht "parken verboten" hast du ansich nichts falsch gemacht.

wenn du aber eigentlich gar nicht auf das grundstück fahren darfst wegen "nur für mitarbeiter" oder so könntest du ärger bekommen.

aber ich wage zu bezweifeln dass die da irgend etwas machen.

Leider bist du nicht im Recht. Privatgelände bleibt eben nur den dort berechtigten Nutzern vorbehalten.

Du kannst dich gerne aufregen, abgerechnet wird gegebenenfalls vor Gericht.

Die emotionale Bezichtigung Dritter, die sich noch nicht einmal wehren können, einfach so im Netz - das macht man nicht.

Was möchtest Du wissen?