P Konto und private Insolvenz, warum erfolgt keine Umbuchung?

2 Antworten

Planlos paßt...

Haben Sie schon einmal bei der Commerzbank nachgefragt? Was sagen die?

Wenn Sie sich schon seit geraumer Zeit in Privatinsolvenz befinden, müssten Sie doch wissen, wie es läuft...

Jahresende, P-Konto teuer und nicht relevant für die kontoführende Bank, gesetzliche Regeln zur Abführung bei gepfändetem P-Konto (Abführung an Insolvenzverwalter unterliegt denselben Regeln) sind auch zu beachten.

Sie könnten im Übrigen auch von selbst die Überweisung an den Insolvenzverwalter in die Wege leiten.

Woher ich das weiß:Beruf – Ich arbeite bei einer Bank in der Rechtsabteilung

31.12.20 bis 03.01.21 = keine Bankarbeitstage

Das Geld ging aber schon am 29.12.2020 ein, sollte also bis jetzt doch trotzdem schon umgebucht sein?

0
@Planlos2020

Was willst Du machen? Kannst Du nix machen. Bis Montag abwarten, weil die Bank geschlossen hat. Ich glaube kaum, das solche Umbuchungen vollautomatisch auf dem P-Konto ohne vorherige Prüfung durch Bankmitarbeiter vonstatten gehen. Du kannst nicht erwarten, dass die direkt bei Zahlungseingang loslaufen. Zumal man mit P-Konto in deren Prioritäten eh relativ unten angesiedelt ist. Das macht denen nur Arbeit, sonst nix.

0

Was möchtest Du wissen?