Optiker empfiehlt mir eine Bildschirmbrille, kann ich die Kosten beim Finanzamt geltend machen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bildschirmarbeitsbrillen werden bei entsprechender Bestätigung eines Arztes auf jeden Fall vom Finanzamt anerkannt.

Die Bestätigung des Arztes muss jedoch vor Erwerb der Brille ausgestellt worden sein!

Du musst dem Finanzamt gegenüber glaubhaft machen, dass du die Brille an einem Computerarbeitsplatz nutzen wirst, der ausschliesslich beruflich genutzt wird. Hilfreich wäre da ein Attest vom Betriebsarzt.

Was möchtest Du wissen?