Opferrente= Priviligiertes Einkommen????

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wird diese Opferrente wegen zu unrecht erlittenem Freiheitsentzug gezahlt, oder warum sonst?

Nein es darf und wird nicht bei der Arge angerechnet. Es wird wie Schmerzensgeld behandelt.Es muß jedoch bei Antragstellung angegeben werden, erscheint dann auch auf der Berechnung als Plus und wird wieder abgezogen. Also nicht wundern.

Arbeitslosengeldberechnung nach Probezeitkündigung mit hohem Einkommen, vorher kurz arbeitslos

Hallo,

Von April 2007 - 2009 war ich im Referendariat und verdiente nur ganz wenig. Meldete mich anschließend wegen der Krankenversicherungspflicht für 20 Tage arbeitslos, obwohl ich schon wusste, dass ich ab Mai 2009 arbeiten werde - mit einem 5 mal höherem Gehalt. Nun bekam ich nach 5,5 Monate Probezeit die Kündigung. Das Arbeitsamt lässt nun das letzte Einkommen bei der Berechnung völlig außer betracht und verweist mich auf Harz IV für die fehlende Summe. Berechnungsgrundlage ist alleine der Verdienst aus dem Referendariat. Mir bleibt gerade mal 400 Euro ALG I.

Ich empfinde dies als sehr ungerecht, zumal ich sehr hohe Beiträge gezahlt habe in den letzten 5,5 Monaten und dies auch in Zukunft tun werde. Hätte ich die 20 Tage im April nicht ALG I in Anspruch genommen, wäre der letzte wesentlich höhere Verdienst mit einbezogen worden.

Ist das rechtens? Das Ergebnis ist schlechthin untragbar.

...zur Frage

Insolvenz oder Kämpfen ?!?

Ich habe 15000 € bei diversen banken ( 5000 € Kreditkarte 5000 Dipso 5000 Kredit ) und noch 18500 € bei der BMW Bank für mein KFZ. Im März nächsten Jahren muss ich denen 15.000 € als Schlusrate bezahlen oder weiterfinanzieren. Ich kann nur weiterfinazieren da ich die 15.000 € für meine anderen Tilgungen benötige ich bin voll am verzweifeln bin 25 Jahre jung und schon so überschuldet. Ich weis einfach nicht weiter ich kann mit niemanden offen darüber reden nicht mal mit meinen eltern können helfen oder engsten freudne weil ich mich so schäme und keiner weis wie es in mir aussieht. Ich habe auch natürlich schon mal darüber nachgedacht mein Auto zu verkaufen aber der Finazcrash macht mir ein Strich durch die Rechnung das heist, dass mein Auto nix mehr "wert" ist. Ich weis nicht mehr was ich mache soll. ich steh morgens auf bin gut gelaunt ind er Arbeit und plötlich kommen mir die Gedanken in den Kopf und meine laune ist auf 0 und ich bin wieder im tiefen Loch und will nur noch im Boden versinken. ich weis einfach nicht weiter hat wer eventuell auch solche eine sch...s Situation erlebt bzw. durchgemacht`? Wer kann mir tipps geben helfen ratschläge geben was ich machen tun oder lassen soll. ich währe für jede Hilfe sehr aber würkilich sehr dankbar. Insolvenz ? Ich weis es nicht alleine komme ichda nicht mehr raus ! ich aka schufte und spar aber die Zinsen fresssen mich auf

...zur Frage

Abschreibung / AfA Compuerkomponenten

Hallo,

ich beschäftige mich jetzt schon seit mehreren Tagen mit der Frage, wie man Computerkomponenten korrekt abschreibt. Seit April diesen Jahres habe ich ein Nebengewerbe und ich muss demnächst meinen Computer aufrüsten. Dieser ist bereits 6 Jahre alt.

Als Komponenten bräuchte ich:

  • DVD Brenner (~ 25 EUR)
  • Mainboard (~ 250 EUR)
  • Prozessor (~ 300 EUR)
  • Arbeitsspeicher (~ 170 EUR)
  • Netzteil (~ 125 EUR)
  • Grafikkarte (~ 200 EUR)

Wenn ich das alles richtig verstanden habe, ist keine dieser Komponenten selbstständig nutzbar, was eine Voraussetzung für ein GwG ist.

Bilde ich dann somit aus allen Komponente ein GwG (selbstständig nutzbar) und schreibe das 3 Jahre ab?

Weil ich habe von einem Bekannten gehört, dass er die Komponenten einzeln in die Anlage bucht und als GwG sofort absetzt.

Für mich sind das alles viel zu viel Widersprüche. Wie ist es denn nun richtig?

Danke schon mal :)

...zur Frage

Was zählt alles zum Einkommen?

Schönen Tag euch,

ich verdiene jeden Monat 580 € Brutto durch meine Ausbildung, das dies ein Einkommen ist, ist mir klar. Könnt ihr mir sagen auf Folgendes auch zum Einkommen zählt.?

  1. Bareinzahlungen aufs Bankkonto
  2. 200€ verdien ich im Durchschnitt im Monat im Internet durch zb E-Mails lesen usw... also keine festen Einnahmen, ...ich versteuer dieses Geld nicht, ich weis auch gar nicht ob ich das muss. Dann wird dieses Geld auf ein PayPal Konto meiner Mutter gebucht und von dort aus auf mein Bankkonto, zählt das nun als Einkommen?, also es kann gut sein, das ich mal einen MOnat gar nix überweis und dafür erst im 3ten monat usw...
  3. Banküberweisungen durch ebay-Kunden auf mein Konto (Privatanbieter)

Ich wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir helfen würdet.

Mit freundlichen Grüßen

Matthias

...zur Frage

Umsatzsteuererklärung: Nichts verdient, was eintragen?

Guten (Abend),

ich verzweifel gerade endgültig an meiner Umsatzsteuererklärung. Kurze Info vorweg. NRW (falls das was zur Sache tut), ich habe für den 01.12.2014 mein Gewerbe angemeldet, hatte also genau einen Monat im letzten Jahr zu verzeichnen. Das habe ich so im Elster ding auch angegeben. Ich habe allerdings nichts verdient und keine Ausgaben gemacht, da ich noch nicht wirklich gearbeitet habe, sondern nur das Gewerbe angemeldet habe, damit das schon mal gemacht ist. Was ist denn nun einzutragen? Ich habe überall die Felder leer gelassen, weil ich nicht einen Cent bewegt habe. Ist das denn so richtig? oder muss ich überall null Euro eintragen... Ich habe echt keine Ahnung. (Bin übrigens nach §19 Kleinunternehmer)

Ich dannke schon mal, Grüße!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?