online marketing

5 Antworten

Am besten richtet man sich wie Billy schon sagt eine Homepage ein, die man dann im Internet bewirbt. Mit Suchmaschinenoptimierung kannst du teilweise recht günstig deine Website gut ranken lassen und deine Sichtbarkeit für potenzielle Kunden erhöhen. Dies ist aber ein komplexer Bereich, der nicht so einfach zu erklären ist. Zudem kannst du Anzeigenwerbung auf Google schalten, was deine Sichtbarkeit auch stark erhöhen kann, wenn du auf der ersten Seite unter den Top 3 Ergebnissen zu finden bist. Ich empfehle dir dafür eine Agentur. Mir hat damals, als ich mich selbstständig gemacht habe die AdPoint https://www.adpoint.de/adwords-agentur/ sehr geholfen. LG Sabrina

Angesichts der Verbreitung von Adblockern und Spam-Filtern mußt Du schon aus allen Rohren schießen um Kunden zu erreichen. Allerdings "kostenlos" Werbung machen und das auch noch effektiv? Wenn das gehen würde brauchte man nicht Millionen für Werbung auszugeben. Ich glaube da machst Du Dir etwas zu viel Hoffnung. Für meinen Geschmack ist das A und O eines erfolgreichen Online-Handels das man erst mal eine ansprechende Internetseite aufbaut und eine Logistik schafft die dem Kunden auch schnelle und zuverlässige Auftragsbearbeitung garantiert. Bevor Du das nicht hast, brauchst Du mit Werbung erst gar nicht anfangen. Und schwierig wird es allemal. Du mußt gegen solche Giganten wie Amazon bestehen können. Die vertreiben im übrigen auch Autoteile.

Zum Versuchen würde ich dir Bing Ads empfehlen. Dort sind die Klick-Preise noch ziemlich gering, es gibt einen 50 € Startgutschein und du kannst wichtige Erfahrungen sammeln. By the way: Was nützen dir 10 Mio Klicks, wenn von denen kein einziger kauft?

Was möchtest Du wissen?