online marketing

4 Antworten

Angesichts der Verbreitung von Adblockern und Spam-Filtern mußt Du schon aus allen Rohren schießen um Kunden zu erreichen. Allerdings "kostenlos" Werbung machen und das auch noch effektiv? Wenn das gehen würde brauchte man nicht Millionen für Werbung auszugeben. Ich glaube da machst Du Dir etwas zu viel Hoffnung. Für meinen Geschmack ist das A und O eines erfolgreichen Online-Handels das man erst mal eine ansprechende Internetseite aufbaut und eine Logistik schafft die dem Kunden auch schnelle und zuverlässige Auftragsbearbeitung garantiert. Bevor Du das nicht hast, brauchst Du mit Werbung erst gar nicht anfangen. Und schwierig wird es allemal. Du mußt gegen solche Giganten wie Amazon bestehen können. Die vertreiben im übrigen auch Autoteile.

Zum Versuchen würde ich dir Bing Ads empfehlen. Dort sind die Klick-Preise noch ziemlich gering, es gibt einen 50 € Startgutschein und du kannst wichtige Erfahrungen sammeln. By the way: Was nützen dir 10 Mio Klicks, wenn von denen kein einziger kauft?

Hallo! Online Marketing ist sicher eine gute Sache. Ich hab hier diesen Blog gefunden. Da stehen immer wieder gute Infos. http://www.seotoni.com

Wie setzen sich die drei Säulen der Altersvorsorge zusammen? Und was sind Versorgungswerke?

In meiner Bank habe ich Werbung über drei Säulen der Altersvorsorge gesehen. Wie setzen sich diese drei Säulen zusammen? Die drei Säulen sind jeweils als Schicht eines Heißgetränkes dargestellt worden?! So ähnlich wie ein Baumkuchen?!

...zur Frage

Wie ist die Online-Baufinanzierungsberatung der comdirect bank AG zu bewerten?

Wie ist die Online-Baufinanzierungsberatung der comdirect bank AG zu bewerten? Kann man eine Baufinanzierungsberatung übehaupt online machen? Ist das sinnvoll?

...zur Frage

Eröffnungsgutschrift trotz geringem Gehalt?

Hallo,

manche Banken bieten ja inzwischen eine Gutschrift bei Eröffnung eines Girokontos. Leider gibt es die nicht immer ohne Bedingungen. Bei der ING DiBa muss man z. B. ein Mindestgehaltseingang von 2x 1000€ in den ersten 4 Monaten haben um die Gutschrift zubekommen.

Nun zur Frage: Wenn mein Gehalt unter 1000€ ist (Azubi), könnte ich dann durch Vorschüsse die Gehaltszahlungen für 2 Monate auf die benötigten 1000€ anheben, die Vorschüsse direkt zurück zahlen und so doch die Gutschrift bekommen?

LG

...zur Frage

Kann ein minderjähriger Schüler hauptberuflich eingestuft werden?

Hallo, 2013 war ich Schüler (16 Jahre alt) und im Internet Marketing online tätig. Die Einnahmen im kompletten Jahr betrugen ca. 30.000,-€. Aus Unwissenheit wurde damals keine Gewerbeanmeldung durchgeführt und die Krankenkasse nicht benachrichtigt. Über einen Steuerberater habe ich nun die Erklärungen beim FA abgegeben und mich bei der Krankenkasse gemeldet.

Die Krankenkasse bzw. die nette Frau am Telefon meinte nun, dass man mich als hauptberuflich selbstständig einstufen wird, obwohl ich nie mehr als 1h/Tag in die Arbeit investiert habe und in die 10. Klasse des Gymnasiums ging. Das ganze Business war dank des Internets und Google fast vollautomatisch, sodass ich nichts machen musste.

Ist dies rechtens? Ich dachte, dass die Einstufung hauptberuflich/nebenberuflich vom Zeitaufwand abhängig ist. Eine nachträgliche Gewerbean- und abmeldung wurde vor kurzem durchgeführt und auch auf dem bogen steht "Nebentätigkeit".

Was meint ihr?

...zur Frage

Werbung: PKV nur 59 Euro im Monat von Seguras - kann das sein?

Ich habe jetzt schon mehrfach die Werbung im Internet gesehen für eine PKV für 59 Euro im Monat. Auf der Website sind auch lauter Logos von Ökotest usw. Das kommt mir komisch vor. Habt ihr schonmal was von dem Anbieter Seguras gehört?

...zur Frage

Kann ich als Unternehmer die Werbung auf T-Shirts eines Fußballvereins von der Steuer absetzen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?