Oldtimer Trecker verkauft nun will der Käufer Geld zurück?

2 Antworten

Wenn beide Parteien Privatpersonen sind und einzelvertraglich die Sachmängelhaftung ausgeschlossen wurde, sehe ich da erst mal keinen rechtlichen Grundlage für einen Rücktritt. Der Preis, für den ihr selbst den Trecker gekauft habt, dürfte hier vollkommen irrelevant sein.

Aber wenn du schon Post von seinem Anwalt bekommen hast, warum stellst du den Brief hier nicht einfach mal ein? Und am Besten auch gleich noch den Kaufvertrag. Dann können wir uns selber mal ein Bild davon machen. Namen und Adressen bitte unkenntlich machen.

Woher ich das weiß:Hobby – Hobbyjurist - Grundwissen, garniert mit Recherche

Ein 52 Jahre alter Bulldog.. was hat der Käufer denn erwartet? Einen 911er Porsche im Bestzustand? Ölwechsel und Bremsscheiben sind Verschleißteile. Da greift keine Gewährleistung. Die du ja eh ausgeschlossen hast. Ausserdem, hätte das Teil einen Mangel gehabt, hätte er sich zuerst auffordern müssen, diesen zu beseitigen. Das weiss der Anwalt übrigens auch. Du jedenfalls hast nichts zu befürchten.

Der Hammer war ja auch, dass er die Frau angerufen hat, die im Brief eben drin steht und gefragt hat was wir bezahlt haben und er nun die Differenz zurück haben möchte... 🙈

0
@Schimmeli68

Wollen und fordern kann man viel. Ich fordere hiermit ganz offiziell und öffentlich, dass Donald Trump sofort als Präsident der Vereinigten Staaten zurücktritt und mir sein gesamtes Firmenimperium überschreibt. Und, irgendwas passiert? Ich fürchte nicht.

Teile uns lieber mal mit, was der nette Herr Anwalt denn so schreibt.

4
@Answer123

Werde ich morgen machen. Da werde auch ich den Anwalt meines Vertrauens 😊 beauftragen ein Brieflein zu schreiben. Hab sowas zwar noch nie gemacht, aber sowas ist mir auch noch nie passiert 😅

0
@Schimmeli68

Wenn an der Forderung nichts dran ist, kannst du dir m. E. zum jetzigen Zeitpunkt noch den Anwalt sparen. Aber wenn du eine RSV hast, warum nicht. Denk nur an eine mögliche Eigenbeteiligung.

1
@Answer123

Denke ich zwar auch, aber... Der Typ muss einen auf die Mütze kriegen...

0
@Schimmeli68

Das durch den Anwalt abwickeln zu lassen, ist sicher weniger stressig. Aber beschwere dich bitte nicht, wenn du das Geld für den Anwalt nicht oder nur teilweise zurückbekommst.

1

Was möchtest Du wissen?