Offene Steuerschulden beim Finanzamt..hafte ich als Geschäftsführer bei einer UG mit privat Vermögen?

3 Antworten

Kommt auf die Steuerschulden an.

Bei Umsatzsteuer und Lohnsteuer ja, immer.

Bei Körperschaft- oder Gewerbesteuer nur, wenn die Nachforderungen auf betrügerisches Verhalten des Geschäftsführers zurück gehen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Bei umsatz- Lohnsteuer hafte ich also persönlich.. ok Dankeschön

0
@Fragenstellen

Ja, weil es Abzugssteuern sind. Der Unternehmer zieht die Lohnsteuer dem Arbeitnehmer ab und leitet sie nur durch an das Finanzamt. Er darf sie nicht für das Unternehmen verwenden. Ebenso die Umsatzsteuer. Die schlägt er auf den Preis auf und leitet sie auch nur an das Finanzamt durch.

4

Weis mans?

Deswegen gibt es die haftungsprüfungsstelle

Was meinen Sie mit weis mans? es sind offene Schulden an finanzamt...hafte ich privat? das ist meine Frage

0
@Impact

ich verstehe Ihre Antwort nicht aber ok..lassen Sie es mal wenn Sie keine gescheite Antwort geben können...sollte auch nur jemand Antworten der sich damit wirklich auskennt...Danke !

1

Was möchtest Du wissen?