ÖPNV Fahrtkosten einmal absetzbar?

2 Antworten

Was heisst da "wer hat Recht" - Dein Freund will Dich zum Betrug anleiten.

Dein Freund hat Unrecht. Woher hat er denn sein Wissen?

Studentische Hilfkraft und heiraten?

Hallo liebe Community,

Ich werde nächsten Monat meinen Partner heiraten und frage mich was sich alles für mich ändert. Im Internet werde ich wenig schlau, da die meisten Informationen für Berufstätige ausgelegt sind.

Zu mir: Ich bin 23 Jahre alt, studiere Medizin und arbeite nebenher im Krankenhaus als studentische Aushilfe, heißt: Ich bin auch maximal 20 Stunden Basis pro Woche angestellt, alles kann, nichts muss.

Ich zahle (freiwillig) Rentenbeitrag, aber keine weiteren Steuern (oder? Ich bin wirklich völlig ahnungslos damit... :( ).

1) Nun habe ich zumindest schonmal verstanden, dass ich ich in die Steuerklasse 4 rutschen werde als Verheiratete, was verändert sich dadurch für mich? Bei der Krankenkasse habe ich bereits alles geklärt.

Zu meinem Partner: Mein Freund ist Amerikaner mit abgeschlossenen Studium und zurzeit noch auf der Suche nach einer passenden Stelle. Er denkt auch darüber nach einen vertiefenden Master zu absolvieren. Klartext: Er verdient zurzeit kein Geld.

2) Letzte Frage: Mein Partner musste sich (wie in Amerika nun leider üblich) verschulden für sein Studium. Ich möchte ungerne finanziell damit belangt werden können (ich weiß, schrecklich unromantisch, aber lieber realistisch). Das würde konkret Ehevertrag bedeuten, kann mir jemand sagen wie, wo und für wieviel man einen solchen ausstellen und gültig machen kann?

Ich wäre euch sehr dankbar für eine Rückmeldung, ich fühle mich ein wenig verloren gerade.

Vielen Dank!

...zur Frage

Eine Steuernummer für mehrere Projekte

Ich bin gewerblicher Einzelunternehmer in Form einer Werbeagentur. Jetzt möchte ich eine Produktlösung visuell und inhaltlich eigenständig bewerben und auch mit eigenem Briefpapier abrechnen. Es wird praktisch beworben als ein Produkt „von Werbeagentur X“ - es gibt keine weitere Betriebsstätte - die Arbeit ist theoretisch die gleiche nur anders verpackt. Kann ich das ganze einfach steuerlich über mein vorhandenes Gewerbe ziehen oder muss ich da etwas erweitern oder gar ein neues Gewerbe für anmelden?

Darüber hinaus habe ich die Möglichkeit als „Freelancer“ für andere Werbeagenturen zu arbeiten. Jetzt möchte ich nicht als „Werbeagentur X“ auftreten, sondern die Kommunikation visuell und inhaltlich von meiner Werbeagentur trennen. Das ganze hätte dann ein eigenes Logo mit Briefpapier zur Folge.

Es geht mir nicht darum es „geheim zu halten“ oder künstlich zu Scheingewerben aufzublähen. Ich habe kein Problem damit das im Impressum aufzuschlüsseln. Ich möchte einfach nur 3 Kanäle benutzen, um meine jeweilige Zielgruppe optimal ansprechen und abwickeln zu können. Ich würde dann mit fortlaufenden Rechnungsnummern (Projektübergreifend) arbeiten, also keine separaten Nummernkreise.

Geht das? Vielen Dank im Voraus.

MfG

...zur Frage

Unterschied zu Abrechnungsstichtag und Abbuchung?

Hallo wusste jetzt keinen guten Titel.

Ich habe eine Kreditkarte von der Sparkasse KölnBonn. Jedoch ist mein Abrechnungsstichtag auf den 2ten des jeweiligen Monats, da ich aber mein Gehalt erst zwischen dem 7ten und 15ten bekomme wollte ich die Abbuchung erst am 15ten im Monat stattfindet. Jedoch teile mir die Bank mit das der Stichtag nicht geändert werden kann, was ich aber nicht glauben will. Ist da ein Unterschied zwischen Abrechnungsstichtag und der Abbuchung? Es muss doch im Jahre 2018(fast 2019 möglich sein, seine Abbuchung auswählen zu können. Zudem steht in den AGB´s mehrfach selber, das der Abrechnungsstichtag vereinbart werden kann.... Was sollte den sonst damit gemeint sein? Ich verstehe darunter das mir das Geld am Abrechnungsstichtag in "Rechnung" gestellt wird, die Abbuchung aber erst am 15ten stattfinden sollte. Könnte mir da jemand helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?