Nur die USA Schuld an der Finanzkrise?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nicht de USA sind Schuld, sondern die unverantwortliche Art, wie dort Kredite vergeben wurden. Heute sind bis zu 48 % der Häuser in den USA (48 % gilt für Nevada) überschuldet, also weniger Wert als die darauf lastenden Schulden. Florida über 30 %, Californien 27 %. Das,iet natürlc auch am schnellebigen Markt.

Wenn so etwas rutscht und besonders wenn sich durch Forderungsverkauf andere Banken da eingemischt haben, dann geht es schief

Das ganze ist nicht so einfach und kurz zu beantworten. Aber es gibt auf jeden Fall Schuldige, und dies vor allem im Bereich der Banken und Kreditinstitute, aber auch von den Aufsichtsbehörden, der Ratingagenturen, und auch in der Politik. Es gibt dazu ganz neu ein sehr interessantes Buch von Stefan Loipfinger http://www.lizenzzumbauernfang.de/ da sind die ganzen Zusammenhänge und Entwicklungen von Anfang an sehr gut dargestellt.

Ist die Globalisierung Schuld an der weltübergreifenden Krise?

Kann man sagen, dass durch die Globalisierung erst so ein weltweites Ausmaß erreicht werden konnte, was die Wirtschafts- und Finanzkrise betrifft? -So nach dem Motto, dass alle von einander abhängen, bzw. abhängig sind?!

...zur Frage

wie wird die Hypothek auf mein Haus bei Bankencrash behandelt?

gegeben den Fall, die Finanzkrise führt zu einem Zusammenbruch der Banken, wie wird die Hypothek auf mein Haus in der Konkursmasse der Bank eingerechnet? Wenn ich zum Beispiel das Hypothekendarlehen schon so gut wie fertig gezahlt habe aber die Hypothek noch in der vollen Darlehenssumme als Grundschuld eingetragen ist? Wird dann die volle Summe der Eintragung in die Konkursmasse der Bank einfließen? Oder brauche ich nur die kleine Restsumme des Darlehens zahlen und meine Hypothek auf mein Haus wird, wie sonst üblich, gelöscht? Im Darlehensvertrag steht, dass die Bank (SK) nur die Restsumme der Schuld geltend machen darf aber in einem Ausnahmezustand wie zum Beispiel einem Totalzusammenbruch, gelten da noch die Rechte aus diesen Verträgen? Bei einer Währungsreform zum Beispiel?

...zur Frage

Steuern wir auf eine neue Finanzkrise zu, eure Einschätzung?

Kommt größeres Ungemach -aus wirtschaftlicher Sicht betrachtet- auf uns in den nächsten 1-2 Jahren zu?

Bill Gates erwartet lautet eines Finanzberichts auf Finanzen100, dass wir auf eine Finanzkrise großen Ausmaßes zusteuern. Der in Börsenkreisen berühmte Warren Buffett sitzt auf viel Cash und investiert fast nicht. Die Tatsache, das Warren Buffett als Börsenguru sehr zurückhaltend ist, würde ich durchaus als Warnsignal deuten. Er muss sich auch in einem Brief an seine Aktionäre eher vorsichtig geäußert haben. Auch Bill Gates ist eigentlich nicht als Pessimist bekannt und eher besonnen einzuschätzen.

Tatsache ist, viel Wachstum ist derzeit auf einer merkwürdigen Zinspolitik aufgebaut und die Staatsschulden sind global betrachtet recht hoch.

...zur Frage

wie sehr hat die EU-Krise mit der Finanzkrise aus 2007 zu tun? Eine Folge oder ohne Zusammenhang?

ich frage mich, wie der Zusammenhang zwischen der Eurokrise mit der Finanzkrise, die 2007 in den USA begonnen hat, ist.

Kann man beide von sich isoliert sehen? Wäre die Eurokrise auch ohne die Finanzkrise in den USA gekommen? Oder ist die Krise hier durch die Finanzkrise 2007 ausgelöst worden?

Ich hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt.

...zur Frage

VL-Fondssparplan für beide Ehepartner?

Kann ich in meinen VL-Fondssparplan den Höchstbetrag für die Arbeitnehmersparzulage von Ehepartnern alleine einzahlen und damit die volle Föderung für beide Ehepartner bekommen?

Also: Ich zahle € 67,- in meinen VL-Fondssparplan ein = € 804,-

Arbeitnehmersparzulage für beide Ehepartner wäre dann 20% davon = € 160,-

Das würde bedeuten, dass meine Frau keinen eigenen VL-Sparplan hat und auch nicht selber einzahlen würde.

Danke!

...zur Frage

Einnahmen-Überschuss-Rechnung - Umsatzsteuer?

Hallo,

ich habe eine Frage zur Umsatzsteuer in der Einnahmen-Überschuss-Rechnung.

Ist die Umsatzsteuer die an das Finanzamt gezahlt wird nur im Jahr der Zahlung als Betriebsausgabe abzugsfähig? Ansonsten würde das bedeuten, dass ich auf die Umsatzsteuer Einkommensteuer bezahlen muss, da sich der Gewinn erhöht.

Vielen Dank für eine Antwort.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?