Noch nie Steuererklärung gemacht, kaum Werbungskosten, letztes Jahr arbeitslos, gibts Steuern zrück?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du arbeitslos warst im letzten Jahr, dann bist du verpflichtet eine Einkommensteuererklärung für 2012 abzugeben. Tust du es nicht, mahnt dich das Finanzamt automatisch. Lade dir doch unter www.elster.de das Programm herunter und fang mit dem Jahr 2009 an. Das kannst du in 2013 auch noch abgeben. Gib dort deinen Daten ein. Das Programm sagt dir ob du etwas zurück bekommst oder nicht.

Mit 2009 würde ich deshalb anfangen, weil du dann deine Daten immer auf das nächste Jahr übernehmen kannst. Spart einen Menge Arbeit.

Danke für den Tipp.

0

Wenn Du arbeitslos warst, hast Du keine Steuern bezahlt. Welche Steuen willst Du denn dann zurück bekommen? Von nix kütt nix.

Und für 2010 und 2011: Rechne Dir das doch mit dem kostenlosen ELSTER-Programm aus. Wir können das nicht für Dich tun. Hellsehen können wir nämlich nicht.

Ich habe die Frage so verstanden, dass der Fragesteller nur teilweise arbeitslos war.

In diesem Fall greift § 46 (1) Nr. 2 EStG und damit die Steuererklärungspflicht.

0

Ich war nur ein paar Monate in 2012 arbeitslos, entschuldige die ungenaue Angabe.

0

Was möchtest Du wissen?