Niessbrauchrecht

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, wenn der Niesbrauch an erster Stelle steht, würde der ersteigerer "Deine Mutter mitkaufen."

Wenn sie, um Dir bei der Kreditaufnahme zu helfen, der Bank den Rangvortritt eingeräumt hat, dann allerdings würde bei einer Zwangsversteigerung das Niesbrauchsrecht kapitalisiert und aus dem Kaufpreis bezahlt.

In der Regel wird die Bank den Niessbrauch von der 1. auf die nachrangige Stelle verweisen. Um den zu retten musst Du alles tun um die Zwangsversteigerung zu vermeiden, eventuell auch unkonventionelle Wege gehen...

Was möchtest Du wissen?