Nießbrauch mein Mutter hat noch mal geheiratet, darf ich Miete von Ihrem neuen Mann verlangen

Das Ergebnis basiert auf 8 Abstimmungen

Nein 100%
keine ahnung 0%
Ja 0%

3 Antworten

Nein

Da Deine Mutter das Nießbrauchsrecht hat, kannst Du von ihr (leider) keine Miete verlangen, denn es ist ihre Sache, ob sie mit jemanden in die Wohnung einzieht oder nicht. Wenn die Mutter versterben würde, dann könntest Du -wenn Du das möchtest- vom neuen Ehemann eine Miete verlangen.

Nein

Ich glaube, Dir ist nicht ganz klar, was Nießbrauch bedeutet. Deine Mutter verfügt vollständig über alle Nutzungsrechte an der ihr per Nießbrauch zugestandenen Etage. Sie könnte diese sogar vermieten und Du hast keine Möglichkeit, etwas von dieser Miete zu beanspruchen.

Nießbrauch erlischt mit dem Tod des Begünstigten. Bis dahin kann sie in der Etage beliebige Personen wohnen lassen, ohne daß irgendein Mietanspruch des Hauseigentümers besteht.

Miete kannst Du von dem jetzigen Mann Deiner Mutter erst verlangen, wenn diese gestorben ist, denn erst zu diesem Zeitpunkt endet das Niesbrauchrecht.

Was möchtest Du wissen?