Nießbrauch beim Kauf einer ETW

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

unser Notartermin erst in zwei Wochen ist

Das wird aber eine schöne Überraschung für den Notar werden wenn Ihr ihn mit Mengenlehre für Anfänger konfrontiert. Wie soll der denn dann den Vertrag für Euch fertig stellen können?

Du mußt Dir zunächst einmal darüber klar werden was Du eigentlich willst. Die saubere Lösung ist Erwerb des Miteigentumsanteils der Schwester ohne weiteres wenn und aber.

Das mit dem Erbvertrag verstehe ich nicht so ganz: An sich würde das die Veräußerung der Wohnung zu Deinen Lebzeiten ja nicht hindern. Oder soll das etwa mit eingebaut werden? Das wiederum halte ich für eine ganz schlechte Idee. Noch schlechter ist die Nießbrauchslösung. Bist Du Dir eigentlich darüber bewußt, dass Du die Wohnung respektive den Gegenwert derselben eines Tages brauchen könntest? Heute geht es Dir noch gut, in 20 oder 30 Jahren bist Du vielleicht Pflegefall. Dann bist Du auf Geld angwiesen und dann beginnen die Probleme. Eines davon hättest Du heute schon, nämlich das mit der Bankfinanzierung.

Privatier:

Ein misserfolgreicher Versuch, uns gleich mehrere Eier auf die Schiene tackern zu wollen.

Der Notar sollte vorsorglich zwei Stunden Beratungszeit, möglichst von 9.oo - 11.oo Uhr einplanen und kc sollte sich v o r h e r ernsthaft Gedanken machen und vor allem sortieren, was Vorrang hat: gesichertes Wohnrecht, Erhalt des Eigentums für Neffen usw.

5

Hallo denkt bitte vorraus. Nießbrauch und 2/5 oder 3/5 Verhältnisse sind komplizierter. Macht es immer einfach, dann ist es für einen späteren Verkauf auch einfacher. Also 3/5 Anteil kaufen und somit ist alles bei Ihnen in einer Hand.Und kein Nießbrach. Noch Fragen?

Was möchtest Du wissen?