Nicht komplette Wohnung?

1 Antwort

Geht es nicht etwas genauer? Was steht im Mietvertrag? Wurden Euch eine Wohnung oder zwei Wonungen vermietet? Handelt es sich um ein Einfamilienhaus oder ein Mehrfamilienhaus nach dem örtlichen Baurecht? Hat die Tochter einen eigenen Mietvertrag? Was ist dort bezüglich der Heizung und der Küchennutzung geregelt? Eine Küche ohne Wasseranschluß und Abwasseranschluß ist keine Küche.

Also stellt erst einmal den Sachverhalt für alle User klar, dann gibt es auch vernünftige Antworten und nicht nur Spekulationen.

Im Mietvertrag steht möblierte Wohnung 21/2 Zimmer, Küche,Bad.Wir haben ein 2 Familien haus mit 2 Wohnungen.Meine Tochter hat kein eignen Mietvertrag da das laut Vermieterin nicht geht.wir haben ein Mietvertrag für das ganze Haus miete gesamt 850€.die obere wohnung hat keine Heizung nur ein Kohleofen der aber gesperrt wurde weil wir unten Heizung haben.dazu kommt noch das wir nur ein Zähler für beide Wohnungen haben und für Wasser besteht auch nur eine wasseruhr.mit der Vermieterin kann Mann nicht reden es würde auch nigs vereinbart.sie wollte erst mietkauf machen geht nicht ist ihr zu teuer oder sie müsste dann die Kosten auf 1000 monatlich setzen.

0
@Tommy971

Nehmt Euch einen Rechtsanwalt, anders ist der Vermieterin offenbar nicht beizukommen. Es kann kein Mietvertrag über eine Wohneinheit geschlossen werden, wenn diese Wohnung weder beheizbar ist noch eine Küche hat, die diesen Namen auch verdient, denn es fehlt das wesentliche Element einer funktionsfähigen Spüle. Zudem hat diese Wohnung keinen eigenen Stromzähler.Das Haus dürfte auch baurechtlich nicht als Zweifamilienhaus geführt worden sein, denn daß eine Zentralheizung nur einen Teil der Wohnung versorgt und die zweite Wohnungseinheit nur mit einem Kohleofen über den gleichen Kamin beheizt wird, ist nicht zulässig. Hier wurde offenbar ein Ausbau dilletantisch später vorgenommen.

0

Was möchtest Du wissen?