Nicht im Mietvertrag aber Mahnung bekommen

3 Antworten

Nein, natürlich nicht. Allerdings frage ich mich, wie der Vermieter dann an Deinen Namen kommen kann. Das Einwohnermeldeamt gibt zwar die Adresse heraus, teilt aber nicht mit, in welcher Wohnung derjenige im Haus wohnt. Überleg mal, ob Du nicht doch irgendwann etwas unterschrieben hast, z.B. einen Zusatz zum Mietvertrag. Falls das nicht der Fall ist, ist die Sache für Dich erledigt.

Wenn du nicht im Mietvertrag aufgeführt bist, gibt es auch keinen Rechtsanspruch an dich Miete zu zahlen. Ganz einfach. Oder gibt es irgendwelche schriftlichen Vereinbarungen dazu, dass du mit deinem Freudn zusammen gewohnt hast oder hat er dich als Bürgen eingesetzt?

Nein.

Wenn du im Mietvertrag nicht genannt bist als Teil der juristischen Person "Mieter", können gegen dich keinerlei Ansprüche bezüglich der Mietzahlung geltend gemacht werden.

Was möchtest Du wissen?