Ich plane eine Depotumgestaltung wegen der Talfahrt bei Rohstoffen - seht Ihr eine Investition in einen Rohstofffonds als sinnvolles Investment an?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Rohstoffe haben den Sinn ein Portfolio abzusichern, sie stellen einen zusätzlichen Sachwert dar. Da sie aber keine laufende Rendite abwerfen sind sie für mich und meine Anlagestrategien nur peripher interessant.

Weltschmerz2 15.12.2015, 12:01

100 Prozent Zustimmung meinerseits.

0

Persönlich dachte ich auch einen Teil in einem Rohstofffonds zu investieren. In den letzten 2 Jahren war das der einzigste Fonds der negativ war, daher habe ich den verkauft und werde auch im nächsten Jahr keine Rohstoffe oder Ölwerte kaufen. Ich denke es dauer noch 2 Jahre bis sie aus dem Tal der Tränen kommen werden. Ich denke in 1 - 2 Jahren nochmal darüber nach. 

Mikkey 12.12.2015, 13:49

Ich habe nach dem Lesen der Frage mal ein wenig recherchiert. Es gibt auch bei den Rohstoffen Bereiche, die mit der Performance von guten Aktienfonds mithalten können, z.B. Industriemetalle. Allerdings ist die Auswahl nicht sonderlich groß.

0

Der Gedanke, Rohstoffe bei verfallenen Kursen zu kaufen ist grundsätzlich erfolgversprechend.

Physisch Rohstoffe zu kaufen ist dem Privatanleger nicht möglich (50 t Eisenerz in der Garage???)

Fonds, welche die Rohstoffe mit Derivaten oder Swaps synthetisch abbilden, sind auch nicht zu empfehlen. Die sind teurer als angegeben, weil ein großer Teil der Kosten in die Swappreisen eingerechnet und damit versteckt wird. Überdies erwirbt der Anleger mit solchen Fonds keine Sachwerte, sondern Forderungen gegen den Emittenten aus der Finanzbranche. Viele von denen sind wackliger als die Polizei erlaubt.

Die einzige vernünftige Form der Rohstoffanlage ist für den Privatanleger der Kauf von Anteilen an Fonds, welche breit gestreut in Rohstoffaktien investieren. Damit kann zu den aktuellen Kursen gekauft, langfristig nicht viel schief gehen.

1. Frage an den Investor, man  kauft man Aktien, wenn sie steigen oder wenn sie fallen?

2. Frage: Kann ein Welt ohne Rohstoffe funktionieren?

3. Frage: sind Rohstoffe knappe Güter oder im Überfluss vorhanden?

Was möchtest Du wissen?