Neuer Untermieter: wie regeln wir die Kaution?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Jetzt rächt sich, dass Du damals die Kaution an die Hausverwaltung gezahlt hast, sofern Du mit als Kautionszahlerin den Papieren erscheinst. Normalerweise muß der Vermieter nur der Untervermietung zustimmen, alles andere wird nur zwischen Mieter und Untermieter geklärt.

Am einfachsten ist es, Dein Vermieter zahlt Dir gegen Quittung die Kaution aus und nimmt sie in gleicher Höhe vom Nachmieter. Im Zweifelsfall mußt Du halt nochmals eine Unterschrift leisten, wenn das Kautionskonto für die Wohneinheit in 8 Monaten aufgelöst wird.

Alles andere wird komplizierter, weil die Hausverwaltung ja zu keiner Kautionsrückerstattung verpflichtet ist, solange der Mietvertrag andauert und einem Wechsel der Kautionszahlers muß sie nicht zustimmen.

Was möchtest Du wissen?