Neue Geschäftsidee - was nun?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du nimmst Dir einen Existenzgründungsberater.

Mt dem wird estgestellt, wie man die Idee am besten auswerten kann, wie man Patent, oder Gebrauchsmuster darauf bekommt (wenn es geschützt werden kann).

Wie man dann einen Betrieb gründet und finanziert.

Das ganze wird auch noch von der KfW subventioniert.

Bei einer Bank zum Beispiel vorsprechen und diese Idee durch einen Businessplan aufzeigen. Es gibt dann staatlich geförderte Darlehen, wenn die Bank ihr ok gibt. Meist ist dieses Darlehen aber vom Zins gar nicht so günstig. Das Darlehen ist auch in der Höhe begrenzt. Wenn es um eine richtig gute Erfindung geht, gibt es auch Förderer. Die beteiligen sich dann finanziell daran. Auch hat man die Möglichkeit, Unternehmen anzusprechen, auf seine Erfindung. Jedoch solltest du dir eine Erfindung vorher patentieren lassen. Leider kostet das auch alles Geld. :-((

Was möchtest Du wissen?