Neue EC-Karte erhalten. Onlinebanking mit chipTAN seit nun drei Wochen nicht möglich, was tun?

3 Antworten

Wie verhalten?

Möglichkeit 1: Mit einem Jammerpappschild um den Hals in der Fußgängerzone im Bastrock den Regentanz aufführen. Bitte damit beeilen! Es wird bald Winter.

Möglichkeit 2: Die Bild-Zeitung anrufen. Bild hilft! Und Du lernst viele neue Leute kennen die Dich aus der Bildzeitung kennen. Die stehen allerdings zumeist dem Neandertaler näher als dem modernen Menschen. Da kann man tolle Milieustudien betreiben!

Möglichkeit 3: Das Handy freischalten lassen und sich ein Zweitkonto als Alternative zur Spaßkasse zulegen.

Die Freischaltung des handys geht sicher auch per Post.

Ggf. kann Dir die Bank das Formular dafür faxen/mailen, falls ein Formular nötig ist.

Ich bin für den Regentanz!

0
@Privatier59

Nun war ich grad auch 3 Wochen angenervt mit einer halb-kaputten Karte. Wenigstens hat Lohepudel noch eine halbwegs funktionierende Bank, im Gegensatz zur ... Du weißt schon.

0

Die Karten sind schon bei Auslieferung aktiviert. Du kannst sie im Online-Banking unter Service> PIN/TAN—Verwaltung> chipTAN-Karte zuordnen selbst auswählen.

Es gibt IT-Probleme, die Karten lassen sich laut Sparkasse derzeit nicht aktivieren auch nicht in der Filiale.

0

Was möchtest Du wissen?