Neubau durch Teilvermietung mit finanzieren?

3 Antworten

Hallo asdlkj123,

grundsätzlich wäre interessant wie hoch der Kaufpreis und auch der von Dir benötigte Darlehensbetrag ist. Des Weiteren stellen Banken eine sogenannte Haushaltsrechnung auf. Bei vermieteten Objekten werden die Mieteinnahmen zwar berücksichtigt (in der Regel bis ca. 75-80%, abhängig von der finanzierenden Bank ), aber die Bank legt natürlich einen möglichen Mietausfalle zugrunde. Hier sollte dann Dein Netto Einkommen ausreichen.

Du könntest allerdings Deine Eltern und/oder auch das andere Familienmitglied mit in den Darlehensvertrag nehmen. Das könnte die Situation deutlich verbessern.

Am Besten lässt Du Dich hier von Deiner Hausbank oder einem unabhängigen Finanzierungsvermittler beraten. Diese können Dir eine verbindliche Auskunft geben.

Viele Grüße, Kurt von Interhyp

Das Vorhaben wird vermutlich nicht funktionieren. Eigenkapital zu gering. Wo ist der Puffer für eventuelle Mietausfälle. Steuern hast du vermutlich gar nicht bedacht.

Wären 100.000€ ausreichend?

0

Ich wohne in einem Gebiet wo Wohnraum knapp ist. Hier kann man sich den Mieter aussuchen.

0

Es ist nicht von Bedeutung, an wen Du vermietest, sondern wie.

Es muss wie unter Fremden üblich geschehen - auch für das Finanzamt.

Das wäre kein Problem. Es werden dann 2 Mietverträge erstellt.

0
@asdlkj123

Ich kann auf die Schnelle zehn Mietverträge erstellen.

Ich sagte "wie unter Fremden üblich" - davon ist natürlich auch die Durchführung betroffen.

Beispiel: Die Wohnung wird an ein Kind vermietet - das geht noch seiner Ausbildung nach und kann die Miete gar nicht zahlen.

Oder: Mieter ist die Mama - die hat so wenig Rente, dass auch sie nicht zahlen kann.

1
@correct

Meine Eltern bekommen zusammen 2200€ Rente. Und mein Bruder und seine Frau mit 2 Kinder kommen auf ca. 3000€. Das wären die Parameter für die Mietverträge.

0

Wer kann mir günstigen Kredit für Selbstständige empfehlen?

Ich möchte mür meinen Betrieb gerne ein paar neue Maschienen anschaffen, benötige hierfür allerdings einen Kredit. Es würde sich um eine Summe von ca. € 50.000 handeln, die zu finanzieren wäre. Wo bekomme ich einen günstigen, seriösen Kredit?

...zur Frage

Haus nach Schenkung weiterfinanzieren

Hallo Zusammen, Mein Schwiegervater würde uns (seiner Tochter und mir Schwiegersohn) sein Reihenhaus auf dem noch eine Grundschuld von 115t€ lastet schenken wollen unter der Voraussetzung das wir natürlich den offenen Kredit bedienen damit er Schuldenfrei ist. Leider hat er seinerzeit durch Unwissenheit ein nach heutigen Maßstäben schlechtes Finanzierungsmodell (6% Zinsen, Laufzeit noch ca. 20jahre, Abtrag 800€ mtl.) gewählt. Wie soll ich am besten vorgehen wenn wir das Haus nun geschenkt bekommen und ich die offene Restsumme finanzieren will (3t€ Einkommen netto, gute Schufa, alles top) . Eigenkapital von uns liegt bei 10t€. Das Haus hat einen Marktwert von ca.200t€.

Wie sind eure Erfahrungen/Einschätzungen?Machen die Banken das mit oder müssen wir doch das Haus kaufen oder oder oder?

Vielen Dank vorab

...zur Frage

Trennung, gemeinsame ETW, Spekulationssteuer etc.?

Hallo zusammen, vor ca. 2 Jahren (2016) haben ich und mein EX-Lebensgefährte, die Eigentumswohnung die ich zu diesem Zeitpunkt als Mieterin (ca. 6 Jahre, seit 2010) genutzt habe gekauft. 50/50 Eigentumsanteil. Die Wohnung ist voll finanziert, da ich kein Eigenkapital besessen habe, hat mein Ex-Lebensgefährte mir auf seine Wohnung 100.000,-- EUR Hypothek zugestimmt (und 100.00,-- EUR auf die Wohnung die wir gemeinsam gekauft haben). Der Kreditnehmer bin ich alleine (Kreditsumme = 200.000,-- EUR) und den Kredit zahle ich auch ganz alleine. Darufhin haben wir diese vermietet und ich bin in seine Wohnung gezogen.

So jetzt das Problem:

Wir haben uns getrennt, bzw. sind dabei uns zu trennen. Mein Anliegen wäre: Am liebsten würde ich gerne in meine alte Wohnung zurückziehen. wg Eigenbedarf kündigen etc. wenn wir die finanziellen Dinge regeln können.. Wie kann mein EX seine Anteile an mich übertragen? Geht das überhaupt? Ich sehe es nämlich nicht ein, für ein Objekt 25 Jahre alleine zu zahlen und am Ende gehört mir nur die Hälfte... auf sein Versprechen nach Tilgung des Kredites seinen Anteil auf mich zu übertragen, möchte ich mich nicht verlassen. Er wiederum hat Bedenken wegen der Hypothek, falls ich irgendwann den Kredit nicht mehr zahlen sollte um ihn eins reinzuwürgen. Falls wir gar nicht zur Einigung kommen können, würde ich dann die Wohnung verkaufen, da ist doch aber die Spekulationssteuer fällig oder? Gibt es Ausnahmen? Wie hoch wäre diese? Ich habe die Wohnung 2016 für 138.000, EUR gekauft. Angeblich hätte die Wohnung einen Wert von 250.000,-- EUR. Für eine Antwort wäre ich Ihnen sehr dankbar.

...zur Frage

Eigentumswohnung finanzieren oder direkt zahlen?

Hallo,

ich möchte eine Eigentumswohnung kaufen als Kapitalanlage, soll also nicht zur Eigennutzug dienen sondern vermietet werden.

Die Wohnung ist aktuell vermietet und der Mieter wird auch drin wohnen bleiben. Macht es in dem Fall mehr Sinn die Wohnung zu kaufen oder über einen Kredit oder Bausparvertrag oder ähnliches abzuzahlen über X Jahre? Was bringt mir steuerlich mehr?

Danke

...zur Frage

Ich plane eine Eigentumswohn. in Nürnberg zu kaufen , als Kapitalanlage. 2-Zi, 65qm, Neubau,.260.000. Wie hoch wäre denn ca. die Netto-Miete? Lohnt es sich?

Vom den Gesamtkosten muß ich die Hälfte über Kredit finanzieren. Ist es eine lohnende Investition, oder ist die Wohnung überteuert?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?