Netflix Probemonat zweimal hintereinander nutzen. Geht das?

1 Antwort

Ich nehme mal Bezug auf Punkt 2.2. der Netflix-AGB:

Netflix wird Ihre Berechtigung für einen kostenlosen Probezeitraum nach eigenem Ermessen bewerten und kann zur Unterbindung von Missbrauch gegebenenfalls die Verfügbarkeit oder Dauer des kostenlosen Probezeitraums einschränken. Sollten wir feststellen, dass bei Ihnen keine Berechtigung für den kostenlosen Probezeitraum vorliegt, behalten wir uns das Recht vor, diesen zu widerrufen und Ihr Konto stillzulegen.

Du darfst regelmäßig davon ausgehen, dass Netflix die o.g. Berechtigung prüft, wenn du dich (für einen Probemonat) registrierst. Wenn du dich mit den gleichen Daten wie beim letzten Mal registrierst, wäre es Netflix ohne weitere möglich, die bereits erfolgte Nutzung des Probemonats festzustellen und ggf. einen erneuten Probemonat abzulehnen. Da dies nicht erfolgt ist, darfst du guten Gewissens davon ausgehen, dass Netflix dir in freier Entscheidung einen weiteren Probemonat einräumt. Eine Rechtsgrundlage für eine spätere Nachberechnung sehe ich insofern nicht. Gegen eine sofortige Beendigung des Probemonats seitens Netflix hättest du allerdings m. E. wenig Handhabe.

Ich halte grundsätzlich wenig davon, so etwas bewusst auszunutzen. Auch wenn du aus rechtlicher Sicht auf der sicheren Seite stehst, stört so etwas meistens das Vertrauensverhältnis beider Vertragspartner so nachhaltig, dass Netflix weitere Geschäfte mit dir ohne weitere Begründung ablehnen könnte (Vertragsfreiheit).

Woher ich das weiß:Hobby – Hobbyjurist - Grundwissen, garniert mit Recherche

Was möchtest Du wissen?