Negativer Schufaeintrag trotz bezahlt?

1 Antwort

Die Schufa ist eine private Auskunftei und prinzipiell braucht sie ihre Geschäftsbedingungen als Geschäftsgeheimis niemanden offen legen.

Allerdings falsche Angaben darf sie nicht speichern und darf sie auch nicht verwerten - du kannst also eine Berichtigung verlangen. Ob das dann deinen Score verändert ist allerdings einzig die Angelegenheit der Schufa und sehr fraglich.

Was isch nicht verstehe, wenn eine Dritte Person auf deinen Vertrag zu deinen Lasten Leistungen bestellt, ist das eine Straftat: Betrug. Warum hast du das nicht angezeigt, das hätte dir bei der Schufa sehr helfen können. Du wirst mit deiner Argumentation ohne Strafanzeige, deinem Schuldnerstatus nur sehr schwer ändern können.

Was möchtest Du wissen?