Nebenzähler für Strom für Mieter

2 Antworten

Wegen Deiner geringen Kenntnisse im Mietrecht empfehle ich Dir, zunächst von einem Fachmann die bestehenden Mietverträge daraufhin überprüfen zu lassen, ob die Stromkostenpflicht für die Mieter mietvertraglich vereinbart wurde. Diese Zahlungspflicht könnte sich z. B. in der Betriebskostenklausel verstecken.

Der Fachmann kann Dich danach auch bei Deinen letzten beiden Fragen beraten. Dein mitgeteilter Zahlungsmodus funktioniert so nicht.

Soll ich neu Mietvertag machen, oder es ist ein Kündigungsrecht?

Zu einem Vertragschluß gehören immer Zwei. Wieso sollten Deine Mieter sich verschlechtern wollen? Und eine Kündigungsmöglichkeit sehe ich auch nicht.

Nur eine Frage habe ich: Wohnst Du in Deutschland? Selbst meine vor 32 Jahren verstorbene Oma hat keine Wohnung vermietet bei der sie den Strom bezahlt hat. Wo ist denn das noch üblich hierzulande?

Du hast vollkommen Recht!!!! Ich brauche Hilfe! Was du geschrieben hast das weis ich schon,, leider.... Welche Möglichkeit kommen in Frage? für mich

0
@petweril

Das Mietrecht ist leider knallhart. Solange die Kosten nicht wirklich (!) existenzvernichtend für Dich sind, bist Du an bestehende Verträge gebunden. Schau die Dir aber mal ganz genau an. Vielleicht steht da doch irgendwas von Strom als Nebenkosten!

0

Was möchtest Du wissen?