Nebenkostenanteil der Grundsteuer bei Besitz einer Potovoltaikanlage

2 Antworten

Dann beteiligst Du Dich eben nicht an der Grundsteuer. Wo ist denn da das Problem?

Rechtlich hat der Mieter keinen Anspruch. Wenn die Photovoltaikanlage bereits vor der Vermietung auf dem Dach installiert war, würde ich mich nicht an der Grundsteuer beteiligen. Wurde diese aber erst nach Eintritt des Mietverhältnisses installiert, wäre es nur fair einen Teil der Grundsteuer zu übernehmen.

Reform der Grundsteuer: Wie könnte die Erhebung und Besteuerung künftig sinnvoller geregelt werden?

...zur Frage

Muss man mit Renteneinbußen rechnen, wenn man eine Solaranlage hat?

Ich habe gehört, dass Einkünfte durch eine Solaranlage sich negativ auf den Bezug der Rente auswirken können. Stimmt das und falls ja mit welchen Einbußen muss man hier rechnen?

...zur Frage

Einnahmen aus Solaranlage gefährlich für Frührentner, weil sie als Einkünfte gerechnet werden?

Ist es richtig, dass die Einnahmen aus dem Betrieb von privaten Solaranlagen als Einkünfte angesehen werden, und Frührentner dann aufpassen müssen, weil sie nicht zu viel hnzuverdienen dürfen? Bis zu welcher Summe monatlich ist der Betrieb einer Solaranlage denn problemlos möglich für einen Frührentner? Ich frage nach, weil mein Patenonkel in der Situation steckt. Es wäre nett, wenn mir jemandhelfen kann.

...zur Frage

Ist die Einspeisevergütung einer Photovoltaikanlage Hinzuverdienst zur Altersrente?

Ich bin 64 Jahre und beziehe vorzeitig Altersrente. Seit kurzem habe ich eine Photovoltaik-Anlage auf meinem Dach installiert. Der erzeugte Strom wird ins Stromnetz eingespeist und mir vom Netzbetreiber in monatlichen Beträgen vergütet. Die dabei anfallende Mehrwertsteuer führe ich dem Finanzamt ab. Meine Fragen: 1. Gelten diese Einnahmen im Sinne des Rentenrechts als Hinzuverdienst? 2. Wenn ja, wird der Brutto- oder der Nettoertrag der Einspeisevergütung auf die 400-Euro-Grenze angerechnet?

...zur Frage

Kann ich trotz PIV eine Photovoltaikanlage auf dem Dach meiner Mietwohnung installieren?

Mein Mann und ich sind im fünften Jahr unserer PIV. Nun hätten wir die Möglichkeit, auf dem Dach unserer Wohnung eine Photovoltaikanlage zu installieren, die von unseren Verwandten finanziert wird (nur eine kleine, die knapp für unseren Eigenbedarf ausreicht). Damit könnten wir unsere monatlichen Stromkosten senken. Ist das trotz Privatinsolvenz möglich oder bekommen wir evtl. Schwierigkeiten mit unserem Insolvenzverwalter? Hat jemand schon Erfahrungen gemacht? Als Eigentümer einer Photovoltaikanlage muss man ja auch ein Gewerbe anmelden, um den evtl. überschüssigen Strom ins Netz einzuspeisen. Darf man das? Wo kann man sich zuverlässigen Rat holen?

...zur Frage

Bekomm ich einen 100000€ Darlehen für die modernisierung eines 2 Familienhauses?

Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Also zur Ausgangssituation: 32Jahre seit 2 jahren geschieden, Nettoverdienst ca. 1600€ Ich möchte mit meiner Lebenspartnerin das 2 Familienhaus (Stadthausvilla,Klinkerbau 1930, 2 Wohneinheiten von 90m², Dachgeschoss Wohnung von ca 40m² soll an Studenten vermietet werden, Grundstück 2000m², zentral gelegen) ihrer Eltern Sanieren/Modernisieren (Dach neu eindecken und Isolieren, bzw Trockenbauarbeiten durchführen, Neue Heizung incl. Leitungen, Heizkörper und 3 Badezimmer, Komplett neue Elektroinstallation und die Fassade dämmen (wenn möglich WDVS falls von der Stadt nicht erlaubt dann Innendämmung. Viele der arbeiten kann ich selbst durchführen, da ich gelernter Trockenbaumonteur und Gebäudeenergieberater bin. Von Fachfirmen müssen nur die Heizungsanlage etc, und das Dach gedeckt werden.

Welchen Kredit kann ich am besten dafür nehmen? Bzw was ist sinnvoll alles über die KFW geht ja nicht wenn ich es nicht über fachfirmen laufen lasse und selber mache oder? ich denke das es nicht mehr erlaubt ist nur das material über die kfw zu finanzieren oder?

Kann mir jemand sagen ob ich überhaupt einen Kredit über 100000€ bekomme wenn das gebäude mir "noch" nicht gehört? Geht in meinen bzw. unseren besitz erst in ein paar jahren über!

wäre schön wenn mir jemand tips geben kann, vielen dank

p.s: bitte keine kommentare wie: mit 100000€ kommst du niemals hin etc. danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?