Nebenkostenabrechnung zahlen, die ich nach über einem Jahr erhalten habe?

3 Antworten

richtig ist das Urteil des Freundes, wenn der abrechn ungszeitraum spätestens am 31. 12. 2007 geendet hat. dan wäre sie über 12 Monate alt und braucht nicht mehr gezahlt zu werden.

Die Wahl Deiner Worte läßt vermuten, dass Du Deinem Vermieter unlautere Gewinnabsichten aus der Nebenkostenabrechnung unterstellst.

Wenn der Abrechnungszeitraum über 12 Monate vor Erhalt dieser Abrechnung endete, brauchst Du - möglicherweise - nicht mehr die Nebenkostenabrechnung zu zahlen und kannst sogar alle Nebenkostenvorauszahlungen zurückfordern. Das "möglicherweise" trifft dann zu, wenn Dein Vermieter eine verspätete Abrechnung nicht zu vertreten hat.

Wenn Dein Vermieter auch in dem Haus wohnt und im übrigen die Bedingungen des § 537a (1) BGB zutreffen, kannst Du Dir möglicherweise auch schon bald eine neue Wohnung suchen.

Aber Du mußt selber wissen, ob Recht haben und es auch durchzusetzen stets für ein gedeihliches, anständiges Miteinander eine gute, stabile Basis darstellt.

Dein Frenud hat recht. Aber ist das auch in Ordnung. Du hast doch in der Wohnung gewohnt und damit auch die Kosten verursacht. Ist das fair?

Was möchtest Du wissen?