Nebenkostenabrechnung Nachzahlung

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Um deine Frage beantworten zukönnen sind zu wenig Infos vorhanden! Sind deine Nebenkosten angemessen,bist du in letzter Zeit ohne Genehmigung umgezogen,hast du du eine Aufforderung zur Kostensenkung der KdU bekommen........

So pauschal nein.

Wenn z. B. die Warmwasserbereitung über die Heizung läuft, den Teil schon mal nicht.

Dann muss die Arge auch die kopletten kosten,außer die von "wfwbinder" angesprochenen Kosten der Warmwasseraubereitung,übernommen werden. Sollten sie dies widererwartend nicht ablehnen dann widerspreche dem Bescheid,notfals solltest du Klage vor dem Sozialgericht einreichen!

Gibt es eine gesetzliche Frist für die Betriebskostenabrechnung?

Hallo! Ich habe kurz vor Weihnachten meine Nebenkostenabrechnung für das Jahr 2009 bekommen -natürlich eine Nachzahlung :( Gibt es eigentlich eine gesetzliche Frist, in der ein Vermieter die Nebenkostenabrechnung dem Mieter vorlegen muss?

...zur Frage

Kann die ARGE meine Telefonrechnungen übernehmen?

ich weiß nicht,ob es stimmt,aber mir wurde erzählt,dass die ARGE die grundgebühr oder die monatliche rechnung beim festnetzanschluss übernehmen kann. kennt sich jemand damit aus oder hat erfahrungen gemacht? ich brauche hilfe zu meinem anliegen.

...zur Frage

hartz4 nachzahlung strom / heizung

hallo....vor 3 tagen waren die stadtwerke da um den strom abzulesen.

wir beziehen hartz4 und haben 5 kinder. wohnen in einer 110qm grossen wohnung die angemessen ist für die arge.

nun haben wir noch nie heizkosten bekommen da ich auch nicht wusste das diese übernommen werden. das problem ist das wir nur mit strom heizen und wir nun einen verbrauch von 13.800 kwh hatten bei der ablesung....

was würde uns zustehen als heizkosten ?? werden sicherlich ca.800€ nachzahlen müssen.abschlag zahlen wir zz mon 210,-für strom die arge müsste uns doch genauso die heizkostennachzahlung übernehmen bzw.heizkostenpauschale bezahlen oder ? über antworten wäre ich sehr dankbar

...zur Frage

Nebenkostenübernahme von ARGE

2013 habe Ich meine Nebenkostenabrechnung für das Jahr 2012 bei der ARGE eingereicht.Diese wurde aber abgelehnt mit der Begründung nach §60 und§66 SGB 1.Ich habe meine Abrechnung für Juli2013 nicht vrgelegt.Aber die Nebrénkosten sind doch von 2012.Meine Frage: Darf das Amt wegen der Abrechnung vom Juli 2013 die Nebenkosten von 2012 einbehalten bzw. nicht berechnen.

...zur Frage

Nebenkosten Nachzahlung

Hallo, ich habe einen Mietvertrag, in dem "alle" Nebenkosten drin enthalten sind, auch Strom. Am 31.12.2012 überreichte mir mein Vermieter ein Aufstellung der Nebenkosten, rückwirkend bis zum 01.01.2008 und fordert eine Nachzahlung um die 5000 €. Zahlbar innerhalb 12 Monaten! Was kann er geltend machen?

Schonmal vielen Dank für die Antworten.

...zur Frage

Nebenkostenabrechnung kann nicht belegt werden - Außer ordentliche Kündigung möglich?

Der Vermieter kann die Nebenkostenabrechnung nicht belegen (Nachzahlung erheblich, Nebenkosten sollen im Monat um € 90 erhöht werden). Er möchte auch keine Zähler an die Heizkörper anbringen lassen (zu teuer) kann ich hier außerordentlich Kündigen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?