Nebenkostenabrechnung 3 Parteien Haus - aber Vermieter haben den größten Kellerraum und ein Bad im UG?

3 Antworten

Warum werden dann z.b. die Kosten für Grundsteuer und z.B. Gemeinschaftsstrom nicht durch 4 geteilt? Schließlich nutzen die ja ebenfalls Räume in dem Haus?

Die Grundsteuer ist eine Steuer auf den Besitz von Gebäuden und darf anteilig auf die Mieter umgelegt werden, wenn Betriebskosten mietvertraglich vereinbart sind, § 2 Nr. 1 BetrKV.
Kellerräume, Ställe, Aufzüge, Pools oder Garagen sowie deren (Nicht-)Nutzung durch die Mieter haben nichts damit zu tun.

Das Wasser des Badezimmers läuft übrigens auf die Wasseruhr meiner Nachbarin im EG.

Ohne Zwischenzähler bei dir? Dann hätte deine Nachbarin ein Interesse daran oder ihr sind die geringen Mehrkosten egal, weil ihr der Vermieter an anderer Stelle entgegenkommt, um sich diese Einbaukosten zu sparen?

da hilft euch wohl nur ein generell aufklärendes Gespräch mit dem Vermieter 🤷‍♀️

Schon allein diese Tatsache

..... " Das Wasser des Badezimmers läuft übrigens auf die Wasseruhr meiner Nachbarin im EG."

.... ist damit etwa das Wasser vom Bad des Vermieters gemeint❓Das geht doch schon einmal gar nicht ‼️😴

Klingt nach ner verbastelten Bude. Am Ende hilft nur Ausziehen.

Verbadtelt? Überhaupt nicht - ein großes tolles Haus mit 3 großen Wohnungen, jede ca. 116-120 qm. Doch die Eigentümer sind Schwaben ;-)

0

Was möchtest Du wissen?