Nebenkosten Eigentumswohnung

1 Antwort

Ich habe mal einige Dinge überschlagen:

250€/a für Heizung halte ich für ziemlich optimistisch, mit den Daten 45kWh/am² und 5,5Cent /kWh für Pellets komme ich schon auf 285€ und da sind kein Warmwasser, Betriebsstrom, Wartung etc enthalten. Wenn Du mit dem Doppelten rechnest, ist das für eine Wohnung in der Größe auch noch günstig und Du wirst wohl keine unangenehme Überraschung erleben,

Ich habe bei einer wesentlich kleineren Wohnung mal in die Abrechnung geschaut. Bereinigt um Heizung und Reparaturen sind dort Kosten von rund 900€ (2011) aufgelaufen. Wenn Du dort vom Doppelten ausgehst, könnte das in etwa hinkommen.

An Anfang werden sicher nicht soviele Reparaturen, dafür aber neue Einrichtungen/Anschaffungen erforderlich sein - anfängliches Anlegen der Gartenanlagen, bei der Planung vergessene Dinge etc. Mit 20€ mtl. dauert es lange, bis ein akzeptabler Stock in der Rücklage enthalten ist. Idealerweise sollte so etwas mit einer Einmalzahlung geschehen.

Alles in allem dürftest Du, wenn Du 300€ als obere Marke ansetzt halbwegs hinkommen.

Was möchtest Du wissen?