Nachversicherungsgarantie BU?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie so oft gilt auch hier: ein Blick in die Versicherungsbedingungen gibt Klarheit. In der Regel ist es so, dass die Nachversicherung immer zu den aktuellen Rechnungsgrundlagen (= Konditionen) erfolgt.

Technisch kann das häufig nur als eigenständiger Vertrag geführt werden, weil es nicht geht, einen Vertrag mit unterschiedlichen Rechnungsgrundlagen. Die AM hat offenbar eine etwas ältere IT, moderes Systeme könnten das. :p

Ich bin keine Juristin, aber für mich bilden der alte und der neue Vertrag eine Einheit, die nur aus technischen Gründen unter zwei Versicherungsscheinnummern geführt wird.

Die Versicherung muss sich ein Fachmann ansehen. Alles andere ist Kaffeesatzleserei.  Bei einer BU gibt es vieles zu beachten und leider auch falsch zu machen.

Was möchtest Du wissen?