Nachtzuschlag - Feiertagszuschlag - sind die Zuschläge wirklich frei von Steuern?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Arbeitgeber kann Zuschläge für Nacht- oder Feiertagsarbeit zahlen.

Das Steuergesetz, Kollege wfwbinder hat darauf verlinkt, regelt nur bis zu welcher Höhe die steuerfrei sind.

Die Sätze im Steuergesetz sind weder Mindestbeträge noch Höchstbeträge. Wenn der Arbeitgeber mehr zahlt, dann ist das nur nicht mehr steuerfrei. Und ob er überhaupt zahlt, hängt von Arbeitsvertrag, Tarifvereinbarungen und sonstigem Zeug ab.

Was möchtest Du wissen?