Nachträglich geänderte Veranlagung?

1 Antwort

ja, man kann verklagt werden, wenn der Ehepartner dadurch steuerliche Nachteile hat.

Die muss man ihm dann ggfs. ersetzen.

Stimmt genau. DH.

0

Was möchtest Du wissen?