Nachtfotos?

4 Antworten

Wie alt ist der andere?

Weise ihn mal auf § 184b Abs. 1 + 3 StGB hin. Ob die Fotos dich wirklich in "unnatürlich geschlechtsbetonter Körperhaltung" zeigen, sei mal dahingestellt, aber vielleicht löscht er die Bilder dann doch lieber. Die Polizei reagiert bei (potentieller) Kinderpornographie nämlich sehr allergisch und bis zu 5 Jahre Haft sind absolut keine Kleinigkeit.

Woher ich das weiß:Hobby – Hobbyjurist - Grundwissen, garniert mit Recherche

Also wenn er es wirklich anderen gezeigt hat und es benutzt um deinen „Ruf“ zu beschädigen und dich zu mobben, dann kannst du aufjedenfall eine Anzeige erstatten.

Wenn du dich mit deinen Eltern nicht traust zur Polizei zu gehen, versuch es mit einer Freundin (am besten etwas älter), Cousine oder Schwester u.s.w. Wenn das alles nicht möglich ist, versuche es mit einem Vetrauenslehrer deiner Schule (weiblich, damit du dich wohler fühlst). Die sind für genau sowas da, und können dir helfen.

Lass dich nicht runterziehen! Irgendwann werden es alle vergessen, und du wirst später darüber lachen können. :)

LG

Hilera

Ich verstehe, dass dies eine unangenehme Situation für dich ist. Du solltest offen mit deinen Eltern darüber reden und aus der Situation für das nächste mal dazulernen. Wenn du das Gefühl hast der Junge verbreitet das weiter, würde ich mit deinen Eltern zusammen aufjedenfall den Gang zur Polizei in betracht ziehen.

Übrigens ist das hier finanzfrage.net. Du bekommst sicher bessere Antworten bei gutefrage.de

Was möchtest Du wissen?