nachtbar?

4 Antworten

Ich glaube schon dass das geht. Aber wenn dir das nicht gefällt, so rede einmal mit deinem Nachbarn, dass dir das nicht zusagt. Mache das nicht fordernd, sondern verständnisvoll und mit Liebe im Herzen. Schließlich könnte er dein Anliegen als Angriff verstehen - obwohl er dein Anliegen sicherlich verstehen kann - und sich sperren. Daher passe auf, dass dein Anliegen nicht aggresiv rüber kommt, sondern mit Herz.

Dein Nachbar ist dein Mitmensch und versuche mit diesem Liebevoll umzugehen. Du kreigst das hin!

leider sind wier schon fiele jahre mit im verstritten

0
@achim5

Oh... Dann würde die Bitte wohl nur euer Verhältnis verschlimmern. Bringe erst einmal euer Verhältnis zur Heilung. Vorher ist da nichts drinne. Deine Nachbar wird sich gegen jede Bitte von dir sperren, solange ihr euch nicht vertragen habt. Und wenn du mit der Polizei oder einem Verfahren kommst, so verhinderst du jegliche Chance, dass eure Beziehung wieder heilen kann.

Im ersten Schritt verzeihe erst einmal deinem Nachbarn - unabhängig davon, ob er dir unrecht getan hat. Er ist auch ein Mensch. Lasse ihm seine Würde und reite nicht auf vergangenem Rum. Diskusionnen über richtig und falsch bringen nichts.

Rede mit deinem Nachbarn. Teile ihm mit, dass du den Zustand unangehm findest, und das du dich mit ihm vetragen möchtest. Für diese Worte wirst du auf jeden Fall auch abgewiesen werden. Doch sei geduldig und freundlich, dann kannst du schrittweise eure Beziehung heilen. Und wenn ihr euch wieder versteht, dann kannst du langsam deine Bitte an deinen Nachbarn heran tragen.

Doch alles andere lässt nur einen Kleinkrieg entstehen, der dir und deinem Nachbarn nicht gut tut. Und solche Streiterein auf Dauer sind auch nur albern. Dein Nachbar wird es dir auf dauer danken, wenn du Größe zeigst, und verzeihst. Außerdem werded ihr beide an dieser Herausforderung wachsen.

0

Hier kommt es ganz darauf an wem die Grünfläche gehört.
Befindet sie sich auf deinem Grundstück oder liegt sie bereits außerhalb der grenze.

Innerhalb der Grenze hast du definitiv ein Unterlassungsanspruch.

Außerhalb bestehen zwar ggf. auch möglichkeiten, diese sind aber etwas Umständlicher und führen nicht immer zum erfolg.

Woher ich das weiß:Recherche

Und was kostet Dich das?

Ich schlage vor:

Gehe mal mit Deinem Nachbar in eine Nacht-Bar und kläre das bei ein paar Cocktails.

Was möchtest Du wissen?