Nachlassangelegenheit Abfindung / Verzicht auf das Erbe?

2 Antworten

erklärt sich hinsichtlich dieser Leistungen

Dieses "hinsichtlich" irritiert mich. So kann es eigentlich nicht geschrieben stehen, denn es wäre widersprüchlich.

Auch die "Ersatzansprüche" allein gegen die Eltern passen nicht so recht, denn es könnte dann noch welche gegen die Miterben geben.

Anneliese:

Mir der Zuwendung (Hofgrundstück) der Eltern zu Lebzeiten und die ausdrückliche Annahme des Sohnes und sein Verzicht auf weitere Ansprüche verliert der Sohn alle weiteren Ansprüche aus dem (späteren) Nachlass.

Was möchtest Du wissen?