Nachbars Regenwasser?

2 Antworten

Grabe Dein Fallrohr auf und unterbinde die Einleitung. Das nennt man Fakten schaffen; aber bedenke, wenn Du das nicht der Erstbesitzer bist - es könnte der Vorbesitzer dies genehmigt haben.
Bedenke aber auch, Du wirst noch länger mit diesem Nachbarn zusammenleben müssen; da ist Streit denkbar ungünstig.

Muss sowas nichts Grundbuch?

Mündliche Zusagen oder schriftliches kann widerrufen werde.

0
@Regendieb

Ins Grundbuch werden doch nur solche Verträge aufgenommen, die bei einem Notar geschlossn wurden. Aber auch solche Verträge können doch widerrufen werden. In diesem Fall würde aber auch ein Schriftstück zwischen beiden Parteien ausreichen.

0

https://m.informationen-new.de/mobil-Nachbarrecht-Abwasser.html

Das würde ich sofort schriftlich unterbinden. Wie schön, wenn etwas verstopft...rate, wer der Depp ist.

Die Reinigungskosten muß i c h Zahlen?

Verursacher kann doch auch der Nachbar sein.

Meine Regenwasser Zuläufe weisen alle ein Sieb auf.

Dachrinne Grobsieb im Fallrohr Feinsieb.

0

Was möchtest Du wissen?