nach Todesfall

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

WAs mich Wundert:

Betriebsrente + die Summe wird nur komplett ausgezahlt.

Ist es nun eine Rente, also eine laufende Zahlung, oder ist es eine Kapitalabfindung?

Egal wie, ein Zufluss muss angegeben werden.

Was zu überlegen ist:

Schonvermögen. Das bleibt ja auf jeden Fall.150,- Pro Lebensjahr. bis höchstens 9.750,- Euro.

Dann kan man noch prüfen, ob es zulässig wäre einen Betrag als einmalzahlung in einen Riestervertrag zu zahlen.

Davon es nicht anzugeben rate ich dringend ab.

Aber natürlich alle legalen Möglichkeiten nutzen, keine Frage.

Das Geld geht Dir doch nicht verloren!?

Du bekommst einfach solange kein ALGII mehr, bis die Summe der Einmalzahlung aufgebraucht ist.

Es wird Dir allerdings vorgegeben, wie lange Du mindestens mit dem Geld auskommen musst. Danach kannst Du - solltest Du nicht in dieser Zeit Arbeit gefunden haben - das ALGII wieder neu beantragen.

Ich finde es schon merkwürdig, dass Du auf Kosten der Allgemeinheit Deine finanzielle Lage verbessern willst. Wenn die Betriebsrente ausreichende Höhe hat, gibt es keinen Anspruch auf H4 mehr. So einfach ist das. Und herauskommen würde ein Verschweigen ohnehin, denn das Jobcenter sieht regelmäßig Deine Kontounterlagen ein.

Hallo, erst einmal mein Beileid Edlih,

du bist natürlich in einer moralischen Zwickmühle. Nachvollziehbar zwar aber hier würde ich keine Experimente wagen !

blnstelitz hat es schon richtig dargelegt !

Bürde dir keine Probleme auf, die du verhindern kannst ! Gruß ! K.

Du weißt schon, dass das Betrug ist - in deiner Lage Einkünfte/Sonderzahlungen nicht zu melden?

Sollte es einen legalen Weg geben, hoffe ich für dich dass du hilfreiche Antworten bekommst - für alles andere ist das hier das falsche Forum.

Sozialbetrug ist es nur deshalb, weil dieser Staat es dazu macht.

Der Mann hat sein Leben hart dafür gearbeitet, dass er einen Rentenanspruch hat, hat jeden Monat fleißig eingezahlt, wo andere konsumiert haben. Jetzt wird es der Frau weggenommen, weil sie es nicht haben darf.

2
@EnnoBecker

Deshalb hilft ja auch nur ein steuerfinanziertes Grundeinkommen aus dieser Klemme raus. Aber leider fragen die Sozialpolititer uns beide nicht.

1

Hallo

wie schon beschrieben wurde hast du ein Schonvermögen !

Grundsätzlich mein Beileid ! Allerdings solltest du nicht versuchen zu tricksen. Nützt eh nichts da die Penionskasse dem Finanzamt diese Gelder meldet. Somit hast du späetr die Probleme an der Backe !

Was möchtest Du wissen?