nach Todesfall

4 Antworten

Ich finde es schon merkwürdig, dass Du auf Kosten der Allgemeinheit Deine finanzielle Lage verbessern willst. Wenn die Betriebsrente ausreichende Höhe hat, gibt es keinen Anspruch auf H4 mehr. So einfach ist das. Und herauskommen würde ein Verschweigen ohnehin, denn das Jobcenter sieht regelmäßig Deine Kontounterlagen ein.

WAs mich Wundert:

Betriebsrente + die Summe wird nur komplett ausgezahlt.

Ist es nun eine Rente, also eine laufende Zahlung, oder ist es eine Kapitalabfindung?

Egal wie, ein Zufluss muss angegeben werden.

Was zu überlegen ist:

Schonvermögen. Das bleibt ja auf jeden Fall.150,- Pro Lebensjahr. bis höchstens 9.750,- Euro.

Dann kan man noch prüfen, ob es zulässig wäre einen Betrag als einmalzahlung in einen Riestervertrag zu zahlen.

Davon es nicht anzugeben rate ich dringend ab.

Aber natürlich alle legalen Möglichkeiten nutzen, keine Frage.

Das Geld geht Dir doch nicht verloren!?

Du bekommst einfach solange kein ALGII mehr, bis die Summe der Einmalzahlung aufgebraucht ist.

Es wird Dir allerdings vorgegeben, wie lange Du mindestens mit dem Geld auskommen musst. Danach kannst Du - solltest Du nicht in dieser Zeit Arbeit gefunden haben - das ALGII wieder neu beantragen.

Bruder verstorben - Erbe wird ausgeschlagen, Wer zahlt Beerdigung?

Hallo!

Heute morgen ist der Bruder meines Mannes verstorben. Die nächsten Angehörigen sind die noch 6 lebenden Geschwister.

Erbe sind nur Schulden, also ist auch kein Geld für die Beerdigung da.

Wer zahlt das jetzt?

Eine Schwägerin hat schon alles veranlaßt und will jetzt von uns ein sechstel der Kosten.

Wir sind aber Harz IV-Empfänger, wie sollen wir das also bezahlen.

Kennt sich jemand mit der Rechtslage aus?

...zur Frage

Wir haben Genußscheine zu Ende 2013 gekündigt, das Geld wurde bis heute nicht ausgezahlt, da die Firma Jahresendabrechnung noch nicht erstellt hat, was tun?

...zur Frage

Kann man aus einem Riester-Vertrag Geld entnehmen, um das Geld in Immobilienkauf zu stecken?

Ist es möglich aus einem Riester-Sparvertrag Geld zu entnehmen, um eine Immobilie zu kaufen. Verliert man die Förderung nicht, wenn man den Betrag bis zum Rentenbeginn wieder einzahlt? Stimmt das so?

...zur Frage

muss ich ein Erbschein haben

ich habe ein Grundstück mit haus und mein Mann hatte ein Wohnrecht auf lebenszeiten. Nun ist der kredit Ende oktober 2013 ausgelaufen und die bank schickt ein Anschluss kredit auf beide Namen, aber mein Mann ist aber leider verstorben und ich wollte nun den Vertrag ab November 2013 nur auf mein Name. Da sagte man mir ich müßte ein Erbschein dazu haben? Aber ich versteh es nicht denn wenn ich den Kredit ablösen würde muss mann da auch ein Erbschein?

...zur Frage

Kann der Versicherer ein Sperrkonto für die an die Kinder auszuzahlende Todefallsumme verlangen?

Meine Frau ist verstorben. Im Antrag der Risikolebensversicherung stand ich und meine beiden minderjährigen Kinder als bezugsberechtigte Personen im Todesfall. Die Todesfallsumme ist nun durch 3 geteilt worden, mein Teil ist ausgezahlt worden, und dle der Kinder sollen auf ein Sperrkonto. Ist das rechtens? Was kann ich machen?

...zur Frage

Kann ich mein Geld auch beim Tagesgeldkonto verlieren?

Wenn ich mein Geld in Aktien, Anleihen oder Optionen anlege, so kann ich bekanntermaßen hohe Verluste machen und mein Geld verlieren. Ist es auch möglich, dass ich mein Geld in "sicheren" Anlagen anlege, wie z.B. Tagesgeld, und es dann auch verliere oder ist es auf solchen Konten sicher?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?