Nach Privatinsolvenz und erteilter Stundung der Prozesskosten. Darf man dann einen PKW besitzen? Welchen Wert darf er haben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

"Nach Privatinsolvenz und erteilter Stundung der Prozesskosten"

Da ist nicht klar, ob das Insolvenzverfahren schon abgeschlossen ist und Sie nur auf die Restschuldbefreiung warten nach der Wohlverhaltensphase. Also nach 5 Jahren.

Die gestundeten Prozesskosten, sind das die Kosten für das Verfahren oder die Kosten für den IV (ca. 130€/Jahr) während der Wohlverhaltensphase?

Fragen Sie sicherheitshalber den IV (Insolvenzverwalter). Dann sind Sie auf der sicheren Seite....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dir von deinem pfändungsfreien Einkommen auch ein neues Auto kaufen und damit fahren. Als Schuldner darf man auch eine Kraftfahrzeugversicherung auf seinen Namen laufen lassen. 

Ansonsten gehört das Fahrzeug primär zur Insolvenzmasse. Kannst du aber belegen, dass du dieses Auto dringend zur Existenzsicherung benötigst ( Fahrt zum entfernt gelegenen Arbeitsplatz) kann ein entsprechender Antrag gestellt werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?