Nach Krankmeldung direkt in Urlaub fahren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

na ja die Frage ist würde sie normalerweise in den 2 Tagen arbeiten? Wenn ja, warum sollte sie es nicht tun, da sie ja gesund ist!?

Ansonsten schau dir das mal an:

http://www.n-tv.de/ratgeber/Erst-krank-dann-Urlaub-article473001.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kruemmellaura
05.06.2013, 21:29

Hallo, Sie wurde operiert und war erst 6 Wochen krankgeschrieben. Jetzt wurden ihr noch Metall Schrauben entfernt und der Arzt hat sie "vorläufig " für 4 Wochen Krankgeschrieben. Für ihr Krankheitsbild ist es üblich (je nach verlauf des heiliungsprozesses ) 4-6 Wochen zu Hause zu bleiben. Also kann die Krankmeldung noch bis in den Urlaub verlängert werden. Meine frage ist ob man generell direkt nach der Krankmeldung in Urlaub gehen kann, ohne einen freien Tag dazwischen oder ob sie um den Urlaub antreten zu dürfen auf jedenfall vorher arbeiten gehen muss. Also wenn sie zB bis 05.07. Krank ist und ab dem 06.07. Fliegen würde. Ihr Chefin sagt das geht nicht sie müsse dazwischen mindestens 1 Tag arbeiten.

0

ja- das kann schon stimmen-

wie will sie denn die 2 gesunden Tage verbringen? Die muss sie doch arbeiten oder wie hat sie sich das gedacht? Kannst du das mal bitte erläutern? Vielleicht fehlen hier einfach Infos um die Frage gut beantworten zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von katalog49
05.06.2013, 22:53

Genau! Das verstehe ich nämlich auch nicht.

Das wäre ja nach dem Motto:

Wenn ich schon so lange krank war, kann es ja auf die 2 Tage bezahlter Nichtarbeit (nicht zu verwechseln mit Nachtarbeit) kaum angekommen.

1

Was möchtest Du wissen?