nach honorartätigkeit hartz4?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit dieser Honorartätigkeit dürftest Du ca. 1500 Euro im Monat verdienen, damit dürftest Du eigentlich aus dem Alg-II-Bezug herausfallen (es sei denn, Du hättest viele Kosten, die Dein Einkommen schmälern). Nach Ende der Tätigkeitkeit, kannst Du wieder einen Antrag stellen, denn als Selbständiger zahlst Du ja keine Arbeitslosenversicherungsbeiträge und würdest dann (falls wieder finanzielle Hilfebedürftigkeit vorliegt) in Hartz IV fallen.

Was möchtest Du wissen?