Nach der Scheidung nicht krankversichert, wer bezahlt ihr die freiwillige Krankenversicherung?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Andrea44, was macht deine Freundin denn Beruflich? Wenn Sie kein Einkommen hat, bekommt Sie evtl. Geld vom Amt und wäre dann dort Versichert.

Sie selbst natürlich. Der Mann hat damit nichts zu tun, er müsste nur evtl. Unterhalt zahlen etc nach der Scheidung. Hängt aber auch mit einem Ehevertrag zusammen der ggf. geschlossen wurde. Die Krankenversicherung muss er auf keinen Fall bezahlen.

Was möchtest Du wissen?