MwSt: Ferienwohnung fest an Arzt als Dienstwohnung vermieten

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

frag deinen Steuerberater, ansonsten könnest du Gefahr laufen auch rückwirkend noch einige Änderungen vom FA zu akzeptieren müssen!! ( bis 5 Jahre rückwirkend!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
EnnoBecker 02.12.2012, 11:31

bis 5 Jahre rückwirkend!

Hier bitte ich um Erklärung, denn das verstehe ich nicht.

Lerne aber gern dazu.

0

Ein Blick ins Gesetz vermeidet Geschwätz.

Eine FeWo zu vermieten fält nicht unter § 4 Nr. 12 Bu a). Das hast du ja schon erkannt.

Ob die Vermietung an den Arzt aber nun von § 4 Nr 12, § 9 (1) (2) UStG betrofffen ist, hängt vom Objekt ab.

Und das steht im § 27 UStG: http://www.buzer.de/s1.htm?a=27&g=ustg&kurz=UStG&ag=5509

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?