mutterschaftsgeld nach Krankheit

2 Antworten

Eine Krankschreibung löst Lohnfortzahlung aus.

Lohnforzahlung geht bis zu 6 Wochen. Wenn dann nach 4 Wochen Mutterschutz erfolgt und die Krankschreibung für die gesamte zeit geht. ist es ein nahtloser Übergang.

Also keine negative Auswirkung auf Mutterschaftsgeld und Elterngeld.

Das dürfte keine Auswirkung auf dein Mutterschaftsgeld haben. Der Mutterschutz hat ja nichts mit der Krankschreibung zu tun.

Was möchtest Du wissen?