Mutter verweigert Vaterschaftstest

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also grundsätzlich kann die Mutter zunächst einen Vaterschaftstest verweigern.

Letztendlich muss aber der Vater aktiv werden und hier berechtigte Zweifel anbringen und hier juristisch vorgehen. Denn das Gericht kann einen Vaterschaftstest schon anordnen.

Eine Mutter darf dem Vater auch nicht verweigern das Kind zu sehen. Sie darf nicht einmal umziehen wenn die Entfernung für den Vater nicht zumutbar wäre.

Ich würde hier wirklich juristische Hilfe in Anspruch nehmen.

Und deiner Meinung bin ich übrigens auch.

zivilrechtlich Klagen, anders wird der Vater kaum zu seinem recht kommen.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?