Mutter schenk Tochter Wochenendgrundstück mir Resthypothek! Wie läuft es?

2 Antworten

Normale Notar und Grundbuchkosten wie man es auf tausenden Webseiten ausrechnen kann.

Man muss erst einmal was BESITZEN bevor man es verschenkt. Sie kann jedoch den

Die Bank wird dem nicht zustimmen da das Grundstück als Sicherheit für den Kredit dient. Also erst mal abzahlen.

Teil verschenken der ihr nach Abzug des Kredit und der Kosten bleiben wenn es Zwangsversteigert wird.

Wer soll den die restlichen 25.000 abzahlen?

Die Übertragung des Grundstücks läuft über Notar und Gericht (Grundbuchamt). Notar- und Gerichtsgebühren kannst Du im Internet finden.

Solltest >Du< die Restsumme aufbringen sollen, ist die Frage ob Du den Kredit Deiner Mutter übernehmen kannst /willst. Je nach Konditionen des alten Kredits, wäre es vielleicht sinnvoll den abzulösen und selbst einen aufzunehmen. Das ist bei Eigentumswechsel möglich.

Die monatliche Kosten, um 25.000 € zu finanzieren, richten sich nach dem Zinssatz und der Tilgung.

Einen Kleinkredit kriegst Du z.Zt. für 4,5% Zinssatz - da müsstest Du 10 Jahre lang 260,- € monatlich abzahlen.

Einen Baukredit kriegt man für solch eine geringe Summe selten, aber es gibt ihn. Da müsstes Du 10 Jahre lang 222,- monatlich zahlen, Zinssatz 1,4% ,Tilgung 9,25%. Das wäre dann ein so genanntes Volltilgerdarlehen.

Der Mann meiner Mutter ist gestorben, meine Mutter erbt alleine, danach meine Schwester und ich. Können wir den Pflichtteil fordern bevor meine Mutter stirbt?

Der Mann meiner Mutter ist gestorben. Es gibt ein Berliner Testament. Meine Mutter erbt allein. Nach dem Tod meiner Mutter erben meine Schwester und ich. Der Mann meiner Mutter hat noch 4 Kinder die nun Ihren Pflichtteil bekommen. Der Mann meiner Mutter ist nicht unserer Vater. Wir haben einen eigenen Vater. Die 4 Kinder sind auch nicht die Kinder unserer Mutter, sondern sind aus erster Ehe des Verstorbenen. Kann meine Schwester und ich auch schon den Pflichtteil fordern bevor unsere Mutter gestorben ist ?? Teilen sich alle 6 den Pflichtteil ?? ( 4 Kinder des Mannes und wir 2 ) Beispiel. 2400 Euro ist der Nachlass. Die Hälfte bekommt unsere Mutter. 1200 Euro. Die andere Hälfte, 1200 Euro, gehen dann durch 6 Pflichtteilsberechtigte, wo dann jeder 200 Euro bekommt.
Ist das so korrekt oder wie läuft das ?? Klingt zwar einfach, ist aber doch sehr kompliziert. Wenn da jemand helfen könnte , wäre das sehr toll. Vielen Dank. Montgo

...zur Frage

Darf Notar Beglaubigung bei Umschreibung Grundbuch Vater auf Tochter ablehnen, nur weil IHM, der eingesetzte Wert für Grundstück zu niedrig erscheint?

...zur Frage

Meine Mutter sackt Kindergeld ein was tun?

Ich wohne nicht mehr bei meiner mutter und sie will mir nicht meine Kindergeldnummer sagen. ich braiche das Geld für Rechnungen und Eigenbedarf. Wie komme ich auf meine Kindergeldnummer wenn das alles nur über meine mutter läuft und ich sie nicht bekommen habe?

Bitte um schnelle hilfe

...zur Frage

Kontoeröffnung via Postident -Verfahren, lange Bearbeitungszeit?

Mutter möchte gern zur Sparda wechseln per1. August. Sie erhielt heute Postident Unterlagen. Mit welcher Bearbeitungszeit ist zu rechnen? Wie läuft das genau mit Postident ab?

...zur Frage

Eltern schenken aus jeweiligem Vermögen Immobilienbesitz an Kind, 1 Elternteil stirbt 1 J. später...

angenommen Mutter u. Vater schenken dem Kind jeweils eine Immobilie-angenommen, der Vater stirbt vor Ablauf der 10 jährigen Frist (für Schenkungen)-mit welcher Erbschaftssteuerbelastung wäre dann zu rechnen? Jede Immobilie die geschenkt wurde hat einen Wert von ca. 250 000 Euro.Muß das Kind dann für beide Schenkungen anteilig Erbschaftssteuer zahlen?

...zur Frage

Bruder kauft ein Haus der mit Wertvorteil?

Ich hoffe, jemand kann mir bei meiner Angelegenheit helfen?

Mein Bruder kauft eins der beiden Häuser von meinen lebenden Eltern. Es ist nicht deren Wohnhaus.

Wert des Hauses: 250.000 Euro

Zahlwert soll sein: 200.000 Euro

Somit ergibt sich ein Wertvorteil von 50.000 Euro.

Nun zu meiner Frage!

Unsere Eltern möchten, das hier zu 100% gerecht ablaufen soll.

Müsste ich dann also auch von meinen Eltern 50.000 Euro bekommen?

Denn mein Bruder hat meines Erachtens durch den Wertvorteil 50.000 von unseren Eltern 50.000 Euro geschenkt bekommen.

Oder:

Ich bekomme von meinen Eltern 25.000 Euro und von meinem Bruder 25.000 Euro?

Oder liege ich mit meiner Rechnung ganz falsch?

Kann mir da jemand helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?