mutter ist 1tag unterwegs kind 2j.wird von Freundin mit vollmachtüber nacht betreut darf vater das kind da einfach da rausholen oder mit Polizei kommen?

2 Antworten

Warum betreut die beste Freundin dein Kind nicht bei dir Zuhause? Kind ist in gewohnter Umgebung, Freundin macht den Babysitter und alle sind glücklich.

Ihr habt gemeinsames Sorgerecht - also kann so eine Vollmacht das Kind betreffend nur von Beiden gegeben werden. Anders sieht es aus, wenn das Umgangsrecht alleine der Mutter zugesprochen wurde.

Meine Familienhilfe meinte eigentlich kann er da garnix machen weil er ja eigentlich davon ausgeht das ich kind mitnehme , mamas dürfen auch ma ins Kino gehen un hätte ein neuen partner der sich kümmert könnte er au mit Polizei eigentlich nix machen wenn es kind dort gut geht und sich wohl fühlt. Naja mir macht dieses eigentlich angst denn sowas mit der polizei rausholen möchte ich kind mit fast 2 nicht antun. Vater ist echt krank im kopf (sorry für den Ausdruck)aber ist so täglich auf Drogen usw wohnt zwar 3 dörfer 20 km weg aber der läuft auch nachts die 20 km um in der Nachbarstradde in ner Einfahrt wo man Küchen wohnz. Von mir sieht zu stehen.

Ganz sicher war se sich nicht un meinte ich soll Vorsichtshalber ne Vollmacht schreiben das meine freundin den kleinen nicht rausgibt un rausgeben darf un die anwältin fing au an trotz gemeinsames sorgerecht hast du die Verantwortung deiner freundin gegeben und da dürfte auch polizei nix machen können aber au anwältin betonte dieses eigentlich un deswegen macht es mich stuzig

0
@Emma2828

Solange diese Betreuung einer fremden Person(wie auch deiner Freundin) in deiner Wohnung übertragen wird, bist du deiner Aufsichtspflicht nachgekommen.....

1
@Emma2828

Wenn es zutrifft, dass der Vater oft unter Drogen steht, dann kannst Du doch beim Jugendamt durchsetzen, dass Du das alleinige Aufenthaltsrecht für das Kind zugeprochen bekommst.

0

Was möchtest Du wissen?