Mutter hat 2 Kinder, nie in Rentenversicherung eingezahlt, lohnt Einzahlung, da bessere Mütterrente?

1 Antwort

Sie brächte ja nur für ein Jahr die Beiträge einzuzahlen und würde damit die Rente für 5 Jahre Einzahlungen bekommen.

Das könnten ausnahmesweise mal lohnen. pro Kind un Monat gibt es 1 mal den Rentenwert von 28,61 (west), oder 26,39 (ost).

Also aus den Kindererziehungzeiten ist der Anspruch 114,44 pro Monat.

Mit dem Mindestbeitrag von 1.020,60 würde sich das um 4,36 erhöhen.

Sie hätte den Mindestbeitrag in einem Jahr wieder "drin."

Höhere Beiträge würden sich wohl nicht lohnen, der der Mittelbeitrag von 6.271,- Euro würde den monatlichen Anspruch nur um weitere ca. 22,- Euro erhöhen.

49

Stimmt genau, ich würde auch nur die Zahlung des Mindestbeitrages empfehlen.

0

Wieviel Geld müßte meine Mutter einzahlen, um die Kinderrente zu bekommen? Und wann beginnt Rente?

Noch Nachfrage: wieviel Geld müßte meine Mutter in die Rente einzahlen, um ihre Kinderrente zu bekommen? Sie hat 2 Kinder (geboren 1963 und 1964). Und wann würde ihre Rente dann beginnen? Schon zum 1. Juli, wenn die bessere Mütterrente kommt? Sie würde sich freuen, sie hat bisher keine Rente, da sie nie in die Rentenversicherung eingezahlt hat. Danke.

...zur Frage

Mütterrente für Kind, das nicht bei seiner Mutter lebte?

Meine Muter ist nun schon 84 Jahre. Ihr Sohn, der mein Halbbruder ist, wurde vor 62 Jahren geboren. Bedingt durch ihre Arbeit hat meine Mutter ihren Sohn zu Verwandten gegeben, die ihn auch aufgezogen haben. Er hat somit nie bei meiner Mutter gelebt. Hat meine Mutter dann Anspruch auf die Mütterrente?

...zur Frage

beziehe EU-Rente seit 1985, habe 3 Kinder und nie Mütterrente erhalten, bin 58 J, ist das ein fehler

Ich dachte bisher, die Kindererziehungszeiten als Mütterrente bekomme ich erst ab 65 Jahre. Ich beziehe allerdings schon durchgehend ab 1985 eine volle EU-rente , meine 3 Kinder sind heute erwachsen. Sind 1985 geboren, 1991 und 1992. Nun lese ich im Netz, das es Mütter gibt, die schon zu ihrer EU_rente auch die Mütterrente bekommen haben. Ich habe diese nie beantragt und meine Rente ist nur dynamisch gestiegen, aber nie um die ganze Summe von 5x ca 28 Euro , ca 140 Euro . Ab Juli soll es ja für vor 1992 Geborene, dann noch je einen Rentenpunkt mehr geben. Also insgesamt 7x 28 Euro mehr Rente.Hätte ich eigentlich die ganzen Jahre schon einen Anspruch auf diese Mütterrente ? ich beziehe eine Dauer .EU-Rente .Wer kann mir genaues dazu sagen? Und soll ich jetzt einen Antrag stellen? Und gibt es evtl. eine Nachzahlung fuer mich?

...zur Frage

kann die Ehefrau eines pensionierten beamten Mütterrente beziehen?

Ich bin pensionierter Beamter. Meine Frau hat vor 1992 drei Kinder geboren und großgezogen. Hat sie Anspruch auf Mütterrente?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?